Welcher Neoprenanzug zum Tauchen?

2 Antworten

Ich hatte anfangs auch Probleme damit. Er sollte eng sitzen, nicht wundern, man kommt teilweise sehr schwierig rein und wieder raus. Das ist kein Zeichen dafür, dass er zu klein ist.

Du musst erst überlegen, wo und wie oft du tauchst. Wenn du nur im Sommer im Urlaub tauchst, reicht ein Shorty oder ein dünner (5mm) Einteiler. Tauchst du meist hier oder in NL in der Nordsee, auch im Winter, brauchst du einen gut sitzenden Anzug mit Kappe. Ein Zweiteiler hat auf dem Körper die doppelte Lage Neo, ist also schön warm, zieht leicher an als ein Einteiler und du hast nen Long John für den Urlaub. Ein Trockentauchanzug ist klasse, wenn du etwas länger tauchst, weil du etwas Erfahrung brauchst, um dich gut auszutrimmen. Auch der Trockie macht dich übrigens nass, wenn er am Hals zu weit ist (Wasser fließt [schießt] über die kleine Kuhle vorn am Hals in den Anzug wenn du nach oben guckst). Also Wechselklamotten mitnehmen oder solchen Fleece-Strampler drunterziehen, (wie heißen die noch gleich...)

Was möchtest Du wissen?