Welcher Mountainbikeschuh?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Was die Marke betrifft hast du vor allem die Wahl von Sidi und Marken die auch Bike-Teile herstellen, wie z.B. Shimano, etc. Sidi sind grundsätzlich teurer aber haben auch gewisse Sachen auf die speziell Firmen die Schuhe herstellen achten. Also generell gesehen finde ich sie bequemer weil sie auch wissen auf was sie achten müssen.

Was die Härte betrifft stimme ich den anderen zum Grossteil zu. Wenn du Rennen fährst und es auch aufs Gewicht drauf an kommt werden nur harte in Frage kommen. Je nachdem was du fährst (Cross-Country oder marathon z.B. beim Bike) wirst du mehr oder weniger Wege haben bei denen du das Bike tragen musst. Beachte also ob du auch mit Ihnen laufen musst. Denn das kannst du nicht mit allen. Es gibt aber auch Kompromisse.

Gruss aus der Schweiz

Hallo, ich kann dich gut verstehen. Es gibt heutezutage sehr viele MTB Schuhe für die verschiedensten Einsatzbereiche. Jede Art von Schuhen ist immer auf den jeweiligen Einsatzbereich angepasst. Bist du zum Beispiel oft in unwegigen Gelände unterwegs und musst auch oft mal schieben sind Tourenschuhe die richtige Wahl. Legst du Wert auf Gewicht und willst deine Leistung gut aufs Pedal übertragen sind Race Schuhe eher die richtige Wahl. Es kommt dann immer genau darauf an worauf du Wert legst und wo du sie nutzen willst. Ich habe letztens eine Seite gefunden die mir da ein bisschen die Augen öffnen konnte da ich durch die riesen Auswahl auch nicht durchblicken konnte: www.mtb-schuhe-test.de Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Beste Grüße

Das kommt wor allem auf den Einsatzzweck an. Wenn du beispielsweise mehr im Gelände unterwegs bist, wo es auch Tragepassagen mit dem Bike zu bewältigen gilt, dann würde ich diese Trekkingschuhe nehmen, ansonsten die anderen. Diese Rennradsche haben im felsigen Gelände, wenn man das Mountainbike und möglicherweise noch einen Rucksack tragen muss, keinen Grip, und man würde Gefahr laufen leicht wegzurutschen. Ich habe beide "Versionen", und verwende je nach Tour das eine oder andere Paar Schuhe.

Ist eigentlich geschmackssache, und viel wichtiger ist es, dass der Schuh auch wirklich gut passt. Wenn du möglicherweise öfters im Gelände mit Tragepassagen fährst, dann bietet sich der "Trekkingschuh" an, ansonsten reicht auch der Rennradschuh.

Hallo, ich kann dich gut verstehen. Es gibt heutezutage sehr viele MTB Schuhe für die verschiedensten Einsatzbereiche. Jede Art von Schuhen ist immer auf den jeweiligen Einsatzbereich angepasst. Bist du zum Beispiel oft in unwegigen Gelände unterwegs und musst auch oft mal schieben sind Tourenschuhe die richtige Wahl. Legst du Wert auf Gewicht und willst deine Leistung gut aufs Pedal übertragen sind Race Schuhe eher die richtige Wahl. Es kommt dann immer genau darauf an worauf du Wert legst und wo du sie nutzen willst. Ich habe letztens eine Seite gefunden die mir da ein bisschen die Augen öffnen konnte da ich durch die riesen Auswahl auch nicht durchblicken konnte: www.mtb-schuhe-test.de Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Beste Grüße

Zum Mountainbiken finde ich persönlich wichtig, dass der Schuh 1. richtig passt (auf keinen Fall zu groß ist) u. 2. eine feste, stabile Sole hat mit d. man auch mal ein Stück zu Fuß gehen kann, denn am Berg kann das schon einmal vorkommen

Das kommt darauf an was Du damit machen willst, wen Du z.B. gerne noch ein Stück zu Fuß weiter gehst, beispielsweise auf den Gipfel, dann würde ich Schuhe nehmen, die eine profilierte Sohle haben um damit auch gehen zu können.

Ist völlige Geschmacks- und Anwendungssache. Wenn man Touren auch knackig angehen will, auch ohne Rennambition, so sollte der Schuh doch eher aussehen wie ein Rennradschuh.

Mit einem steifen und eher harten Rennrad / Mountainbikeschuh ist eine höhere Effizienz beim radeln garantiert. Die Modelle erfordern aber durchweg den Einsatz von Klickpedalen.

Mein Favorit ist der Sidi Eagle in Verbindung mit den CrankBrothers Eggbeatern.

Beim DH und FR macht es Sinn auf Klickis zuverzichten und Flatpedale und eher Turn- / Laufschuhe zu benutzen.

Aber auch für den DH und FR Bereich gibt es Schuhe mit spezieller Gummimischung.

Was möchtest Du wissen?