Welcher Moment ist der Richtige, um sich auf Wellenreitbrett zu stellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den richtigen Moment für Welle abpassen und sich dann aufs Brett zu stellen, nennen die Surfer Takeoff. Das ist meistens ziemlich schwierig für Anfänger. Man muss sich eine gute Stelle suchen, wo die Wellen noch nicht brechen, aber trotzdem steil genug sind. Dabei muss die Welle garnicht mal unbedingt so groß sein. Mit der Zeit bekommt man ein besseres Gefühl welche Welle geeignet ist und welche weniger. Wenn man sich dann entscheiden hat, muss man kräftig mit der Welle paddeln und sich aufrichten.

hallo,

es ist sehr unterschiedlich. Einige Wellen drücken Dich nach vorne und dann sollte man rasch aufstehen, bei anderen nutzt man ausschließlich das Gefälle und/oder das beginnende Weißwasser als Motor wie beim Wellenreiten an Nordsee und Ostsee. Zudem wirken die untersch Surfboards unterschiedlich. Es ist auch hier nachzulesen: http://www.educatium.de/wellenreiten/ . Als Anfänger im Wellenreiten kannst Du ja die nötigen Techniken am Spot von den anderen abgucken und dann nachahmen, wenn die Brettgröße ähnlich ist,

viel Erfolg ...

wellenreiten lernen, hier Ostsee - (Technik, wellenreiten, Aufstehen)

paddeln, paddeln , paddeln, wenn du hinten etwa angehoben wirst nochmal vollgas geben...wenn du spürst die welle nimmt dich mit, dann steh auf...wenn man das gefühl dafür entwickelt hat, dann kann man quasi kurzzeitig noch liegend gleiten und dann den takeoff machen...ist reine übungssache, weil das zeitfenster da relativ eng ist...

Was möchtest Du wissen?