Welcher Laufstil ist schneller: klassisch Langlaufen oder Skaten?

0 Antworten

Kann man mit Nordic Walking Stöcken Ski - Langlauf machen, langlaufen?

Die div. Antworten zur Frage: welche Stocklänge bei klassischer und Skating Technik beim Langlaufen hab ich gelesen. Da ich beides ausprobieren, aber nicht 2 versch. Stöcke kaufen will, kam ich zur Frage, ob nicht die Teleskop - Stöcke von Nordic Walking geeignet sind? SIe haben ja öfters einen SKiteller, sind eben auf versch. Längen einstellbar und platzsparend.

Hat es jmd. schon probiert? Spricht etwas dagegen?

Bei meiner Körpergröße 177cm würd ich gern Stöcke auf 159cm (Skating) bzw. 149 cm (klassisch) einstellen können bzw, flexibel probieren, was gut geht.

VIelen Dank den Experten

...zur Frage

Welche Muskeln werden beim Klassisch Langlaufen besonders beansprucht?

Bin eher noch langlauf- Anfänger , gibt es Muskeln die bei der klassischen Technik besonders bansprucht werden oder ist das eher auch ein Ganzkörpertraining?

...zur Frage

Trainingseffekt Skating Technik Langlaufen & Rollerski

Guten Morgen!

Was genau trainiert man beim Langlaufen bzw. Rollerski fahren (Skatingtechnik) am stärksten??

Mit welchen Sportarten kann man Langlaufen bzw. Rollerski fahren vergleichen bzw. welche Vor- und Nachteile gibt es gegenbüber dieser Sportarten?

Danke für eure antworten!!!

...zur Frage

HIT Trainingsformen auch im Langlauf?

In den Trainingsratgebern, die ich bis jetzt konsultiert habe, werden für Langläufer in der Regel längere Intervalle, bis zu mehreren Kilometern, empfohlen. Hat jemand Erfahrungen mit HIT im Bereich Langlauf? Was macht man im Sommer, was ist im Winter angesagt? (Mein Trainingsziel ist ein Wettkampf über 21 km klassisch und 30 km Skating an zwei Tagen, sowie der ESM.)

...zur Frage

Klassische oder Skating Ski??

Hallo!

Ich bin eigentlich ein Alpin-Typ und bin mangels Schnee vor gut zwei Jahren (Winter 2009/2010) zu Langlauf umgestiegen. Für zwei Winterurlaube in Skandinavien habe ich mir vergleichsweise schmal geschnittene Back-Country Ski mit Stahlkanten gekauft und war dort für die Touren sehr glücklich damit. Hier (meist am Ochsenkopf) kann ich auch damit fahren, da sie noch schmäler sind als normale Loipenbreite, aber natürlich sind sie langsam (hatte auch ein paar Mal normale klass. LL-Ski geliehen) und kurz (3 cm über Körpergröße).

Ich möchte mir für hier noch ein zweites Paar LL-Skier zulegen und frage mich nun: Skating Ski oder klass. LL-Ski? Ich fahre gut Inliner und ab und an auch Schlittschuh und Skating wäre daher ab und an sicher nett. Denke, beides ab und an zu machen - Loipe und Skating- Welche Skier empfehlt Ihr mir dann: Skating Ski und damit ab und an in die Loipe oder klassische und damit ab und an (mit Combi-Schuhen) Skaten? Ich dachte, klassische sind wegen der Spannung für beide Einsätze besser geeignet, aber kenne mich da noch nicht gut genug aus, um mich entscheiden zu können!

Vielen Dank schonmal und viele Grüße Steffi

...zur Frage

Skating / Abdruck / Ski rutscht weg

Ich betreibe Skating nun im dritten Winter und meine dass ich mittlerweile die verschiedenen Schritte recht sicher und stabil beherrsche. Allerdings habe ich nach wie vor das Problem dass auf harten Loipen der Ski beim Abdruck im vorderen Bereich nach außen wegrutscht. Das Problem habe ich sogar im Flachen, in Steigungen noch mehr.

Es ist zwar besser als zu Beginn meiner Langlauf-Karriere, und ich denke es liegt vieles an der Gewichtsverlagerung von einem Ski zum anderen, allerdings möchte ich trotzdem fragen ob ein anderer Ski mir vielleicht besser passen würde.

Ich habe 78kg, bin 179cm groß und benutze einen Fischer SCS Skating mit 192cm. Würde vielleicht ein kürzerer Ski mit 187cm weniger zum Wegrutschen neigen, oder liegt das wirklich nur an meiner Technik?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?