Welcher Latzug ist empfehlenswert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten ist ein Zugturm mit Steckgewichten. Die gibts ab und zu in der Bucht gebraucht, Profiqualität. Heimgeräte sind zwar billiger, taugen aber nicht viel.

Exakt! Ein variabler Zugturm ist nicht nur als Latzug einzusetzen, sondern liefert Trainingsmöglichkeiten für fast alle Muskelgruppen des Körpers.

0

Hi Luisl, ich hatte schon einen Latzugturm zuhause, der hatte Steckgewichte und war absolut gut. Gewichtsbereiche sollten aber gerade beim Latturm bis 100kg reichen. Zum Ziehen brauchst 2 lange Stangen (SZ + gerade) sowie einen V-Bügel für das enge Ziehen. Dann steht dem wirklich breiten Kreuz nix mehr im Wege. LG. Ben

Von welcher Firma war der Turm denn ? Könntest du mir bitte mal nen Link schicken ?

0

Homegym empfehlenswert?

Homegym oder doch das normale Fitnessstudio?

Günstige Angebote gibt es ja überall... lohnt es sich, was sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Ist eine gute Latissimusdehnung auch durch Aushängen zu erreichen?

Hallo, oft macht man ja zur Latissimunddehnung das Seitwärtsbeugen mit nach oben gestrecktem äußeren Arm. Kann man die gleiche Dehnleistung - allerdings ohne den Rücken zu belasten - auch an der Sprossenwand erreichen, wenn ich mich festhalte und aushänge?

...zur Frage

Gk Plan soweit in Ordnung?

Servus,

ich wollte nur mal Fragen, was ihr zu diesem GK-Plan sagt bzw. ob es noch Verbesserungsvorschläge gibt :)

Also mein Plan ist in 2 Wochen aufgeteilt und dann in Tag A und Tag B.

Tag A

Bankdrücken 4x 6-8

Latzug 4 x 10-12

SZ-Curls 3x10

Trizepsdrücken einarmig am Kabelturm 3x12-15

Butterflys an der Maschine 3x10

Hammer-Curls 3x12-15

Seitheben + Aufrechtes Rudern direkt im Supersatz 3x 10-12

Beine (Oberschenkel) 3x10-12

Tag B

Bankdrücken 4x6-8

Rudern 4x10-12

Trizepsdrücken einarmig am Kabelturm 3x12-15

Hammer Curls 3x12-15

Schrägbankdrücken an der Maschine 3x10

Einarmig Trizepsdrücken über Kopf mit KH 3x10-12

Schulterdrücken mit Langhantel 3x6-10

Beine (Waden) 3x10-12

Woche 1

Montag = Tag A

Mittwoch=Tag B

Freitag = Tag A

Woche 2

Montag = Tag B

Mittwoch = Tag A

Freitag = Tag B

So, ich hoffe ihr könnt da noch durchblicken. Den Plan habe ich mir selbst erstellt, deshalb wollte ich einfach mal fragen.

Ich hab nämlich das Gefühl, dass ich zu lange im Gym bin. Aber das liegt auch glaub an den Pausen zw. den Übungen. Gesamtzeit sind meist so 100-120 min.

Und nur die Zeit, während den Übungen +Satzpause ist meist so 60-80 min.

Ich mach nämlich leider keinerlei Fortschritte im Bankdrücken, weshalb ich auch am Überlegen bin, Diese Übung komplett zu streichen, macht einfach kein Spaß. Bin seit 3 Monaten auf 50kg. Die einzige Steigerung ist, dass ich mal 2-3 WDH. pro Satz mehr schaffe, Aber das schwankt auch ständig 🙄 Vlt. habt ihr ja noch einen Tipp? Ach ja, & ich mach am Dienstag & Donnerstag noch kurz 2-3 Bauchübungen daheim, beansprucht aber keine 20min.

Falls sich jemand die Mühe gemacht hat, & alles gelesen und soweit verstanden hat... Würde ich mich über eine Antwort freuen.

Liebe Grüße Ben 😌

...zur Frage

Ist die DSV Skiversicherung empfehlenswert?

Hat jemand schon Erfahrungen mit der DSV-Skiversicherung gemacht und kann mir sagen ob es sich lohnt bzw. empfehlenswert ist, sich dort versichern zu lassen?

...zur Frage

Ein 3er Split mit extra Armtag O.K.?

Hallo,

ich dachte daran einen Armtag in meinen 3er Split einzubauen. Der Split sähe dann so aus:

Brust/Rücken

5x Flachbankdrücken

3x Schrägbankdrücken

3x Butterflys mit Kurzhanteln

3x Klimmzüge

5x Rudern an der Maschine

3x Latzug an der Maschine

3x pro Seite Kurzhantelrudern stehend

Beine/Bauch

5x Kniebeugen

3x Beinpresse

3x Beinbeugen

3x Wadenheben

und ein sehr oft variierendes Bauchprogramm

Arme/Schultern

5x Military Press

3x Seitheben

3x vorgebeugtes Seitheben

5x enges Bankdrücken

3x skull crusher

3x trizepsdrücken am Kabel

5x Langhantel Bizepscurls (SZ Stange)

3x Konzentrationscurls

3x Hammercurls

Würde das so passen oder kommt meine Brust/Rücken da arg zu kurz?

Ich würde diesen Split so für ca 5-6 Wochen machen, einfach um meine dünnen Armen ein bisschen mehr zu reizen und dann wieder auf einen

Brust/Trizeps/Schultern, Rücken/Bizeps, Beine/Bauch Split umsteigen.

Danke für jeden Verbesserungsvorschlag! :)

...zur Frage

Wie trainiert man am besten den Latissimus?(ohne Geräte?)

Frage oben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?