Welcher Ausdauersport ergänzt sich am besten zu Pilates?

2 Antworten

Aber wenn du eh schon ab und zu schwimmst, dann optimiere doch dein "bisschen schwimmen" und schwimm ausdauernd. Ansonsten könnte ich dir immer laufen empfehlen. Das kannst du immer und überall machen.

Hallo JanineD, zu Pilates passen alle Arten von Ausdauersport. Entscheide einfach nach deinem Fitnesszustand und deinen Vorlieben, welche Sportart du wählst. Nordic Walken, Walken oder Joggen (je nach Fitnesszustand) wären vielleicht ganz passend. Du kannst allerdings ebenso Radfahren, Inlinern, oder auch schwimmen. Allerdings solltest du dir Ziele setzen.

Schwimm Ausdauer verbessern Ziel: 400m in 10 Minuten, was muss ich dafür am besten tun?

Moin Leude,

hab derzeit Folgendes Problem, muss auf Krampf das Abzeichen Silber für Erwachsene innerhalb den nächsten 1-3 Wochen schaffen, muss das nachreichen für eine Bewerbung.

Ansich bin ich ein sportlicher Typ und mir fehlt es nur an diesem blöden Abzeichen, Schwimmen war nie so meins, derzeit schwimme ich mit voller Anstrengung (Brustschwimmen) 50M in 1:10 danach brauch ich aber Pause da mir die Pumpe zu sehr geht (Bin 20 Jahre alt, kurz dazu :D)

Mein Ziel sind 12 Minuten gerne auch weniger ^^

Kraulen etc. probiert aber möchte gerne bei Brustschwimmen bleiben!

Freue mich auf eure Tipps!

LG

...zur Frage

muskelkater durch schwimmen (vorallem in den Armen) - wer hat tips dagegen?

ich schwimme schon sehr lange, hab die technik drauf, ab 1.1 wollte ich das aber ein bisschen mehr sportmäßig machen. für muskeln und figur halt. doch wenn ich nun 60 bis 90 minuten schwimme, habe ich muskelkater wenn ich das 2 oder 3 tage hintereinander mache. wieso? ich schwimm mich immer erstmal langsam warm, nach 250 metern fange ich dann richtig an. und lange pausen im wasser, wo die muskeln "kalt" werden mache ich auch nicht. oder leigt das daran dass ich untrainiert sei?

...zur Frage

Wie ist der Trainingseffekt bei Pilates?

Kann man durch Pilates sowohl Ausdauer als auch Kraft verbessern oder nur eins davon?

...zur Frage

Bin ich mit 14 zu alt um richtig leistungsmaessig zu schwimmen(deutschemeisterschaften...) ?

Ich liebe das schwimmen. Momentan schwimme ich 36sec auf 50m kraul, ich trainiere 1x die Woche ab dem Sommer vielleicht 7x. Ich würde gerne irgendwann bei den deutschen Meisterschaften dabei sein. Meint ihr ich kann mich noch auf mindestens 28sec verbessern? ( ich schwimme seitdem ich 5 bin) Kann man dieses ziel auch schaffen wenn man erst mit 13/14 leistungsmaessig anfängt zu trainieren? Ich trainiere auch manchmal zuhause an der klimzugstange. Was könnte ich zuhause noch machen um schneller im Wasser zu werden?

...zur Frage

Wie trainiert man am effektivsten ohne Geräte (Po- und Beinbereich)?

Hallo liebe Community,

ich trainiere schon seit längere Zeit vor allem meinen Po- und Beinbereich zuhause, ohne Geräte. Ich bin 16 Jahre und gehe in die Schule, deswegen ist die Zeit für das Fitnessstudio leider nicht aufzubringen. Ich trainiere drei mal pro Woche, jeweils rund eine Stunde. Ich mache verschiedensten Übungen und baue auch verschiedene Routinen aus Trainingsvideos ein. Da ich will, dass das Training am effektivsten wie möglich ist, möchte ich einige Fragen stellen die mich am meisten beschäftigen.

  • Ist es sinnvoller, wenige Übungen aber viele Wiederholungen zu machen, oder verschiedene Übungen aber weniger Wiederholungen?
  • Ist es sinnvoller "Kreisläufe" (so nenne ich das jetzt mal) zu machen, wo man z. B. Übungen je dreißig Sekunden macht und davon mehrere Durchgänge, oder verschiedene Übungen zu machen mit einer gewissen Anzahl an Wiederholungen?
  • Wie lange sollte man trainieren und kann man auch zu lange trainieren, sodass der Erfolg ausbleibt?
  • Kann sich ein Muskel an die Bewegungen gewöhnen und sie "nutzlos" machen? Wenn ja, wie kann die Übung wieder effektiv werden?

Vielen Dank im Voraus für Antworten! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?