Welcher Atemrhythmus ist gut für Läufer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Atemrhythmus ist entscheidend. Wie lang du ein- und ausatmest ist eigentlich egal und vor allem von der Belastungsintensität abhängig.

Ich habs so gelernt: 2 Schritte ein, durch die Nase, 3 Schritte aus, durch den Mund. Aber das war vor vielen Jahren, vielleicht ist das schon überholt.

Was möchtest Du wissen?