Welchen Zeckenschutz beim Trailrunning?

4 Antworten

Das beste Mittel gegen die Biester was ich kenne ist Cystus. Gibt es in Kapselform und als Tee. Cystus auch Zistrose genannt ist die Polyphenolreichste Pflanze Europas und wächst in Griechenland, Türkei..Wehrt auch andere Insekten ab. Pusht das Immunsystem enorm. Nachteil nicht ganz billig!!! Ach und es gibt auch Lutschtabletten 6 Tabl.= 1Kapsel.

Na nach diesem Cystus muss ich mich mal erkundigen. Wenn ich das vertrage und es keine Nebenwirkungen hat... sonst hilft wohl echt nur lange Hosen. Probier mal die OL-Hose. Danke für eure Antworten!

0

Eigentlich hilft wirklich nur langes Gewand. Wenn dann sofort gründlich abduschen und im Spiegel betrachten. Man kann sich impfen lassen aber das funktionier nur bei einer Krankheit die die Zecken übertragen. Sprays und so weiter würde ich keinen Vertrauen schenken

Es gibt ja auch noch diese Zecken - Spays, die man dann an die Schuhe und Hosenbeine sprayen kann...Aber ob das wirklich hilft...

Trail-Running wie viel anstrengender als Asphaltlaufen?

Hallo , seid geraumer Zeit laufe ich eine äußerst schwierige Trail-Running Strecke (viele langwierige Steigungen, Sandboden, schwierige Indianerpfade, viele enge Kurven, steile Schotterwege zum runterennen. Dieser anstrengende Weg hat genau 10km wo 1/4 des Weges ein Trim Dich Pfad ist. Da ich sonst immer sehr langwierige Strecken auf Fahrradwegen gerannt bin mit wenig Abwechslung, glaube ich dass der Cross Weg anstrengender ist als der Asphaltweg (obwohl der Asphaltweg länger ist ungefähr 15km). Stimmt das? Wenn ja wie viel Anstrengender ist der gegenüber dem Asphaltlauf.

Vielen Dank im Vorraus LuxChilli

...zur Frage

Können zu enge Unterhosen/Laufhosen beim Laufen zusätzlichen "Seitenstecher" erzeugen?

...zur Frage

Momentan laufe ich in einem Odlo Evolution Blackcomb Oberteil. Bei 5-10 Grad Celsius ist das vor allem bei Wind aber zu kalt. Was ziehe ich drüber?

Ich bin da sehr unentschlossen: Ein Synthethik/Merinoshirt? Eine Softshelljacke? Eine Softshellweste?

Was sind Eure Erfahrungen?

...zur Frage

ich habe nach dem Biken öfters mal Knieschmerzen. Helfen Schröpfgläser?

Eine Bekannte von mir hat sich nun Schröpfgläser gekauft und wendet diese auch selbst an. Ich habe mich bezüglich der Schröpfgläser nun auch mal schlau gemacht ( http://schroepfglaeser-info.de/ ) ....wenn es bei mir helfen würde, wäre es wirklich eine praktische Sache, denn so teure sind sie nicht. Wie sind eure Erfahrungen zum Thema Schröpfgläser ??

...zur Frage

Wieso nehme ich einfach nicht ab?

Ich bin 48 und wiege viel, viel zu viel. Die genaue Zahl mag ich nicht sagen. Nun ja, vor gut einem Jahr habe ich einen Leistungstest beim Sportmediziner gemacht. Zu viel auf der Wage, aber nachdem ich auf dem Laufband mit einer Maske im Gesicht meine Leistung getestet habe, wusste ich das ich bei einem Puls von ca. 142 am meisten Fett verbrenne. Ich habe dann sehr, sehr langsam (aus Angst vor Verletzungen) mein Trainingspensum gesteigert. Im Sommer war ich noch einmal bei diesem Arzt und mein Gewicht hatte sich nicht geändert!!! Vor zwei Wochen habe ich dann den großen Leistungstest mit Maske auf dem Gesicht (Atemgasanalyse) erneut gemacht (Ein Jahr lag dazwischen... im Sommer war ich nur so dort.). Gewicht genau so hoch, die Leistungswerte waren bis auf die Ausdauer schlechter. Allerdings war ich erstaunt, dass mein Trainingspuls sich auf 154 (Energie aus Fett) verändert hat. Tja, was nun. Ich weiß ja das starkes Übergewicht nicht gerade toll für die Gesundheit ist. Jetzt habe ich gelesen, dass stark übergewichtige Personen zusätzlich Krafttraining einbauen sollen, damit die Muskeln mehr fett verbrennen. Habe ich a) zu langsam trainiert (ach ja, auf dem Cross-Trainer) b) die Muskel im Rest des restlichen Körpers nicht mit einbezogen?

Ach ja, meine Ernährung ist wirklich ausgewogen. Nur einmal die Woche gönne ich mir was für die Seele. Und, nein, ich werde Kohlehydrate nicht völlig aus dem Ernährungsplan streichen. Meiner Erfahrung nach läuft im Training nicht viel ohne Kohlehydrate. Und außerdem macht mich das Wahnsinning mit dem Carb-Wahnsinn. Ich bin ehr auf dem Moderate Carb Trip.

Was meint ihr, warum habe ich nix abgenommen?

Derzeit habe ich die Intenstität und Dauer auf dem Crosstrainer erhöht und trainiere Ausdauer abwechselnd mit Kraft. Sollte das helfen?

Die Ärzte sind ehr ratlos und wollen mich zu den Weight-Watchers schicken. Dann gibt es noch Ernährungstips die ich schon seit Jahren kenne.

Danke für die Hilfe,

Carsten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?