Welchen Vorteil hat ein einfacher Mundschutz gegenüber den beidseitigen ?

2 Antworten

Deine Frage ist eigentlich falsch formuliert und müsste anders rum sein :-) Doppelte Zahnschützer schützen einfach besser.

Was aber aus meiner persönlichen Sicht an dein einfachen besser ist, wäre dass du zum einen mehr Luft bekommst und zum anderen ein eventuelles Würgegefühl vermeidest wenn du nicht grad so ein riesen Ding im Mund hast.

Schützen tut der doppelte jedoch besser da er beide Kiefer abdeckt und so noch mehr Verletzungen vorbeugt. Aber es gibt sehr gute Alternativen. Zum Beispiel kann du den einfachen kaufen aber mit mehreren Schichten oder Shock System. Schau dich mal online um. Der Shop for fighter hat einige Modelle und dort findest du auch den MGX mit Schocksystem.

Hier die genaue Beschreibung wie dieser wirkt.


Dieser Zahnschutz bietet einen Schutz des gesamten Kopf- und Gesichtsbereiches durch drei Schichten und Air-Shock-Schutz. Der patentgeschützte MGX hat eine vorgeformte äußere Schicht mit weichen inneren Schichten. Der Air-Shock-Absorber bietet maximalen Schutz gegen Verletzungen der Zähne, Kiefer und Zahnfleisch. Der Air-Shock-Absorber kann zudem Gehirnerschütterungen verhindern. Der MGX kann mit oder ohne dem mitgelieferten Strap verwendet werden, der erst nach dem Anpassen angebracht wird.


Den selben benutze ich auch und der ist klasse. Dann mal viel Erfolg beim Kauf! Wenn du noch was wissen möchtest sag bescheid ;-)

Tja, so genau kann ich dir das leider auch nicht sagen, ich denke mir nur, dass man mit einer Gebissschiene schon schwer Luft bekommt und dass das mit zweien nicht wirklich besser wird. Ausserdem trifft dich der Schlag ja von unten am Kiefer, wodurch ja deine Zähne nicht gefährdet sind. Und ja, der Oberkiefer ragt vor, dadurch ist die Verletzungsgefahr natürlich größer!

Was möchtest Du wissen?