Welchen Unterschied können gute Golfbälle machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lakeballs können noch von guter Qualität sein. Zumindest werden die meisten Golfer bei den meisten ertauchten Golfbällen keinen Unterschied feststellen. Anders sieht es bei den Marken und Qualitäten aus. Ein ProV1 für über 4 Euro ist schon deutlich besser als ein Mikado-, Hickory- oder ProAce-Schrott, um mal nur die Kaufhaus-Marken aufzuzählen. Ein schlechter Golfer wird da aber nur 0 bis 20 Meter an Länge herausholen (je nach Schläger). Ein Profi wird aber auf 10 bis 50 Meter Unterschied kommen. Entscheidend ist aber das Ballgefühl und die Kontrolle über den Ball. Das ist mit einem Hickory vom Kaufhof praktisch unmöglich.
Fazit: Gerade als Anfänger oder nicht so guter Golfer kommt man mit Lakeballs ganz gut zurecht.

Ich behaupte sogar, dass der Ball erst im einstelligen Bereich MÖGLICHERWEISE ein Rolle spielt. Tatsache ist aber, dass sich Golf zu einem nicht unerheblichen Teil im Kopf abspielt. Und wer sich mit dem einen Ball, warum auch immer, besser und mit dem anderen schlechter fühlt..... dann ist das o.k. Ich spiele auch aus nicht nachvollziehbaren Gründen nur bestimmte Bälle (Pinnacle Platinum Feel, Callaway HX HotBite) als ersten Ball.... Dass das irrational ist, weiß ich....

ProV1 kauf ich nicht, das ist Irrsinn...

Also: mit Deinen Lakeballs bist Du bestens bedient...

Im spiel ruhiger werden ?

Hallo @all

Ich muss im spiel ruhiger werden. Es ist so : Wenn ich am bolzplatzt im training etc. spiele binn ich wirklich eig. der beste kann alle ausspielen schieß viele tor spiel gute pässe etc. Und dann wenn ich in einem regulerem spiel spiele binn ich eben nicht so gut spiele zwar mit und auch nicht so schlecht aber eben nicht sehr gut. Ich spiele fehlpässe,trau mich nicht austor zu schißen und mach einfach dumme fehler. Mein trainer meinte ich müsste ruhiger werden aber wie bekomm ich da hin.Kann ich das irgentwie trainieren das ich auch unter druck gut spielen kann. Vlt helfen mir ja irgentwelche "meditatsions übungen" oder änliches wenn ja postet einfach mal alles was helfen könnte.

...zur Frage

Wie verbessere ich meine Treffgenauigkeit beim Darten?

Ich spiele noch nicht sehr lange Dart, somit bin ich zum Vergleich meiner Kollegen ziemlich schlecht. Ich möchte mich aber unbedingt verbessern, ich weiß aber nicht genau wie ich das am Besten schaffe. Gibt es bestimmte Übungen die ich machen soll oder reicht es wenn ich einfach eine normale Runde jedes mal spiele? Ich denke da gibt es bestimmt noch effizientere Wege?

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Welche Sportarten passen gut zusammen?

Wenn man sich gute Sportler einmal anschaut, gibt es meistens noch mindestens eine Sportart, die sie außergewöhnlich gut können, z.B. Fußball und Tennis oder Fußball und Golf. Kennt ihr noch andere Spotrartenpärchen und deren mögliche Zusammenhänge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?