Welchen Trainingsplan für Anfänger ? ist der hier gut ?

2 Antworten

ach ja. und die 1 in der mitte soll natürlich ne 2 sein hab mich vertippt sorry :D

Würde dir einen alternierenden GK vorschlagen.

Da du keine freien Übungen machen kannst,muss man improvisieren.oder das Studio wechseln.

Konzentriere dich auf die GÜ und werde kontinuierlich strärker.

Variiere und periodisiere deine Wdh systematisch zb 5x5 3x10, 3x15 Wdh, 3 bis 5 Sätze pro Übung ,erstmal mit 3 S. anfangen.

erreichst du Kraftwerte im Fortgeschrittenen Bereich dann Wechsel auf einen 2er Split, weil sonst die Intensität zu hoch wäre für 1TE.

Frequenz 3x die Woche zB ,Mo,Mi,Fr immer im Wechsel

1bis 2 Tage Pause zwischen den TE

Tag1 Beinpresse, Brustpresse,Rudern,Seitheben,Waden,Arme,Bauch

Tag2 Beinbeuger,Klimmzug oder Latzug ,Dips,Schulterdrücken,Hyperextensions,Arme,Bauch,

Rest siehe hier, link-->http://www.sportlerfrage.net/frage/eure-hilfe-wird-hier-dringendst-benoetigt#answer396949

Als Anfänger profitiert man mehr von eine höheren TE-Frequenz wo jeder Muskel 2 bis 3 die Woche trainiert wird. Wenn man unbediingt splitten möchte , was in meinen Augen am Anfang wenig Sinn macht dann zuerst einen 2er. (Mo,Mi,Fr).

0

Mein Ganzkörperplan! Bitte bewerten!

Alter: 16 Trainingserfahrung(Jahre): mehr als 1 Jahr Bisheriger Plan: GKP

Trainiert wird Dienstags und Donnerstags

Der Plan:

Kniebeugen 3x 12-15 Wdh

Hyperextentions 3x 15-20 Wdh

Klimmzüge 3x Maximal

Bankdrücken 3x 12-15 Wdh

Schulterdrücken LH 3x 12-15 Wdh

Dips 3x Maximal

LH Curls 3x 12-15 Wdh

...zur Frage

GK-Trainingsplan

Hallo , Ich bin 16 , 1,90m , 71kg

Ich habe von einem Trainer aus meinem Fitnessstudio einen (Ganzkörper)trainingsplan bekommen , der wie folgt aussieht :

Rudern , 3 Sätze , 12 Wdh. Lat.Zug , 3 Sätze , 12 Wdh. Brustpresse , 3 Sätze , 12 Wdh. Butterfly , 3 Sätze , 12 Wdh. Schulterpresse , 3 Sätze , 12 Wdh. Armbeuger , 3 Sätze , 12. Wdh. Armstrecker , 3 Sätze , 12 Wdh., Beinbeuger , 3 Sätze , 12 Wdh. Beinstrecker , 3 Sätze , 12 Wdh.

Danach noch 3 Sätze , 12 Wdh. für den Bauch ( Rumpfbeuger - auch diagonal)

Nach diesem Plan trainiere ich 3x die Woche

Nun meine Frage : Macht dieser Plan überhaupt Sinn und gibt es Verbesserungsvorschläge?

...zur Frage

Ist mein Trainingsplan?

Guten Tag, ich möchte gerne anfangen zu trainieren. Ich bin 171 cm groß,15 Jahre, alt 45 KG schwer. Mein Ziel ist es "Stärker" zu werden. Es ist ein Ganzkörpertrainingsplan.

  • 1 Crosstrainer zur Aufwärmung ca 8 Minuten
  • 2 Beinpresse
  • 3 Brustpresse
  • 4 Ruderzugmaschine
  • 5 Beinbeuger
  • 6 Schulterpresse
  • 7 Latzugmaschine
  • 8 Rückenstrecker
  • überall außer beim Crosstrainer 3 Sätze mit jeweils 8 Wiederholungen. In der Woche gehe ich 2 mal trainieren.

Danke

...zur Frage

Wie sollte ich (M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 73kg) am besten mit dem Training anfangen? Ich bin vom Körpertyp eher Endomorph.

İch M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 74kg/ will mit dem Training anfangen. İch bin vom Körpertyp eher Endomorph. İch würde gerne einen eher definierten nicht zu übertrieben Körper haben, sodass alles fest sitzt bzw. man das meiste sehen kann ... İch erwarte nicht das alles in 3 Monatenfertig ist. Habe mir vorgestellt das ich z.B Montags Bauch und Brust mit Sit-Ups, Crunches usw trainiere 3x 10 WDH ? Dienstags: Die Arme mit Hanteln k.A wie viele Wiederholungen oder Saetze. Mittwochs: Für ca. 30 Min Joggen gehe

Wie sollte mein Trainingsplan und Ernaehrungsplan aussehen ? Was sollte ich beachten bin ein Anfaenger. Nutzen Booster wie Zec+ Kickdown irgendwas. Wie kann ich effektiv Fettberbrennen oder Muskelaufbauen ? Sollte ich zuerst Fettverbrennen und dann Muskelaufbauen oder erst Muskelaufbau dann Fettverbrennen ? Geht beides gleichzeitig ?

...zur Frage

Wie sollte mein 2er Split aussehen?

Hey,

ich will mir einen 2er Split machen, bin mir aber unsicher wie der aussehen sollte, also stelle ich hier einfach mal schnell was zusammen xD (Oberkörper/Unterkörper) Ach ja, Ziel ist Muskelaufbau bzw. Bodybuilding.

Zu mir: ich bin 17 Jahre alt, 180cm gross und wiege ca. 78-80kg. Ich habe schon mit 14 angefangen zu trainieren, habe damals aber noch recht viel falsch gemacht und hatte auch mal etwas längere Trainingspausen. Aber ich habe in den letzten 2-3 Monaten (davor auch schon 1-3 Monate vllt, aber hatte einen Trainingsausfall wegen einer OP) wieder begonnen regelmässig zu trainieren und es klappt jetzt auch recht gut^^. Also wie lange ich Trainingserfahrung habe lässt sich schlecht sagen xD

Oberkörper 1:

  • Bankdrücken 5x5
  • Kurzhantel Schrägbankdrücken 3x8-12
  • Klimmzüge 5x5
  • Langhantelrudern 3x8-12
  • Schulterdrücken 5x5
  • Seitheben 3x8-12
  • Trizepsdrücken mit Seil 3x8-12
  • Bizepscurls SZ-Stange, etwas weiterer Griff

Oberkörper 2:

  • Bankdrücken 5x5
  • Fliegende (Kurzhantel) 3x8-12
  • Kreuzheben 3x8-12 (ich mache nur relativ leichtes Kreuzheben, da die Übung grosses Verletzungsrisiko hat und ich denke, dass meine Bauchwand genetisch bedingt anfällig für Hernien sind)
  • Rudern am Kabelzug 3x8-12
  • Seitheben 3x8-12
  • Reverse Flys 3x8-12
  • Trizeps-Dips
  • Hammercurls

Unterkörper:

  • Kniebeugen 5x5
  • Beinpresse 3x8-12
  • Beincurls 3x8-12
  • Wadenheben an der Beinpresse 3x8-12

Würde mich über Antworten und Verbesserungsvorschläge freuen. Ich denke, dass es das erstmal war^^

Lg

...zur Frage

Haut dieser GK-Plan hin?

Hallo,

ich fange mit Boxen an (Training nur 1 mal in der Woche) und möchte deshalb etwas Krafttraining zur Ergänzung/Vorbereitung machen. Deshalb hab ich mir ein GK-Plan erstellt. Haut dieser so hin?

16 Jahre 175cm 57/58kg Schüler, männlich

4x 12-15 Wdh. Kniebeuge 3x 12-15 Wdh. Kreuzheben 3x 12-15 Wdh. Langhantel Rudern 3x 12-15 Wdh Latziehen zur Brust 3x 12-15 Wdh Bankdrücken 3x 12-15 Wdh. Butterfly 3x 12-15 Seitenheben Kurzhanteln 3x 12-15 Wdh Seitenheben Kurzhanteln vorgebeugt 3x 12-15 (bei mir eher max schaffe höchstens 5) Dips 3x 12-15 Langhantel curls 3x 20-25 crunches

Fragen: Stimmt die Reihenfolge? Ich hab KH Schulterdrücken durch Seitenheben vorgebeugt ersetzt. Sind alle Muskeln für GK-Plan beteiligt? Stimmen Satz/Wdh. Anzahl? Wäre der Plan für eine Trainingseinheit zu lang, oder siehts gut aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?