Welchen Sport könnte zusätzlich zu Badminton machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde zu einer AusdauersportArt gehört immer noch etwas Ruhigeres. Beim Badminton werden ja doch vor allem die Gelenke belastet. Hast du mal an Power-Yoga gedacht? Hier wird Flexibilität gefördert, der Geist kommt auch mal zur Ruhe. Je nach dem wie intensiv du das betreibst, kannst du auch ins schwitzen kommen. (.....) Ach Übrigens, Yoga ist übrigens durchaus auch was für Männer. Meiner ist inzwischen begeistert dabei ;-)

4

Kann mich fast nicht entscheiden. Hört sich alles ganz gut an. Bis auf laufen, das mag ich nicht so besonders. Aber diese Power-Yoga würde mich schon reizen.

0
7

Liebe Diana Yoga,

herzlich Willkommen bei sportlerfrage.net - der Ratgeberplattform für aktive Sportler. Gegen hilfreiche Links ist nichts einzuwenden, wenn diese auch wirklich die Frage unserer Mitglieder beantworten. Links als Unterschrift, oder einfach allgemeine Links sind nicht hilfreich, ebenso wie Links die einen (ge-)werblichen Hintergrund vermuten lassen. Darauf reagiert die Sportlerfrage.net-Community sehr empfindlich, weil es auch gegen unsere Richtlinien http://www.sportlerfrage.net/policy Punkt 7.) verstößt. Aus diesem Grund mussten deine Links gelöscht werden. Zu diesem Zweck hast du ja eh schon die Möglichkeit genutzt, deinen Link im Profil zu setzen. Vielen Dank für dein Verständnis, und schöne Grüße,

Tom, vom sportlerfrage.net-Support

0

Ich kann immer nur Schwimmen empfehlen. Gut für Ausdauer und schont die Gelenke, die denke ich, beim Badminton doch sehr beansprucht werden.

Da du mit dem Badminton ja die Schnellkraft und Beweglichkeit trainierst und es ein Hallensport ist, würde ich dir zum Radfahren raten. Mit dem Fahrradfahren trainierst du deine Ausdauer, hast andere Bewegungsabläufe und bist an der frischen Luft. Das ist aber natürlich eine subjektive Empfehlung. Generell kannst du jeden Sport neben dem Badminton machen. Wichtig ist, dass es dir Freude macht, dann behältst du es auch bei.

Mountainbike oder Trekkingfahrrad?

Hallo Biker!

Bevor die kommende Saison los geht (aktuell könnte man ja meinen sie geht schon jetzt am Wochenende los ;-) ) will ich mir ein neues Radel kaufen. Worüber ich mir dabei allerdings noch nicht ganz im Klaren bin ist, ob ich eher Richtung Mountainbike oder Trekkingrad gehen soll... Ich fahre KEINE Trails, sonst wäre die Sache glaube ich relativ klar. Eher Asphalt und Wald und Wanderwege. Mein Bike sollte 800-900 Euro nicht übersteigen. Nach ein bisschen googeln habe ich mal Bikes in meiner Kategorie gefunden, falls ihr euch die mal anschauen wollt. http://www.fahrrad24.de/fahrraeder.html Wichtiger, vor der konkreten Modellauswahl wäre mir aber die Grundsatzentscheidung. Kann mir da jemand aus seiner Erfahung heraus sagen, ob sich da eher ein Mountainbike oder eher ein Trekkingbike empfehlen lässt. Ich fahre noch nicht sehr lange Fahrrad, daher wäre es hilfreich für mich wenn ihr kurz schreiben könntet warum ihr welches Bike empfehlen könnt. Wenn euch noch Infos für eine Empfehlung fehlen, fragt bitte nochmal nach.

Grüße!

...zur Frage

Laufspiele für das Aufwärmen

hallo, ich soll für den sportunterricht das aufwärmen übernehmen. um die leute warm zu kriegen müssen sie (laut lehrer) erstmal ein bisschen rumlaufen. danach soll ich mir 2 spiele/ übungen ausdenken (eine speziell für badminton). da ich keine spezielle übung für badminton weiß, dachte ich mir, dass sie sich zu zweit ein bisschen einspielen. nur brauche ich noch eine idee für die zweite übung. da die netze bereits aufgebaut sind, können wir uns nur auf berenztem feld bewegen. daher dachte ich, dass ein laufspiel gut wäre, was aber auch eher auf einem kleinerem feld gemacht werden kann. nur haben meine partnerin und ich keine guten ideen, oder sind uns nicht einig. wäre super wenn mir jemand ein paar vorschläge für laufspiele machen könnte. schonmal danke im voraus mfg preesha1618

PS: Bitte keine kinderspiele, die leute sind 16 - 18 jahre alt ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?