Welchen Pass sollte man mit dem Rennrad unbedingt einmal gefahren sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Powerhitter, neja, das mit der Visitenkarte ist so eine Sache, aber meiner Erfahrung nach ist der Großglockner einer der anspruchsvollsten Pässe (von der Salzburger Seite), weil er stetig steigt und keine Erholung erlaubt. Und wenn du dann meinst, du wärst am Fuscher Törl oben, hast du dich getäuscht, denn dann gehts nochmal runter und dann noch mal hoch bis zum Hochtörl. Wenn ihr fahrt, solltet ihr früh aufbrechen, damit ihr vor den Bussen droben seit. Viel Spaß, egal für welchen Pass ihr euch entscheidet!

der Großglockner ist schon eine ganz schöne Hausnummer, den man aber nicht als Untrainierter so ohne weiteres fahren kann. Es gibt dann auch noch ide Klassiker der Tour de France, wie zB Alpe d´Huez, Galibier etc.

Was möchtest Du wissen?