Welchen Hersteller für Skibekleidung haltet ihr für günstig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Günstig nicht wirklich aber ich schwöre auf the North Face und Mammut. Sind meine Favoriten. Vor allem Mammut was die Passform angeht. Leider ist der Preis nicht gerade gering aber ich schwöre auf Investments die lange halten, anstatt mir Schmarrn für wenig Geld zu kaufen, der nach einer Saison den Geist aufgibt. Dazu gibt es sicherlich viele Meinungen aber ich habe so die besseren Erfahrungen gemacht. Wenn du dir sicher bist du wirst die Sachen weiterhin benutzen, würde ich dir empfehlen dir ein bisschen zu investieren und du hast dauerhaft Spass daran und Nutzen davon.

Bin mit meiner Iguana-Skijacke für 170€ zufrieden. Sie war auch bei -16° und starkem Wind gut. Ist allerdings nicht häufig auf der Piste zu sehen und wohl ohne besonderes Marken-Image.

Die Hose ist vom Kafferöster für 70€. Wattiert. Super Teil, das unter den gleichen widrigen Bedingungen wie die vorgenannte Jacke schön warm gehalten hat!

Die Jacke vom Kafferöster habe ich nur kurz getragen. War mir zu offensichtlich von der Optik ;-) Und auch nicht so warm wie die Iguana.

Meine Lieblingsjacke, ist zugleich die billigste, ist von Icepeak. Ich hatte bisher noch nie davon gehört, aber die Jacke hat mir damals so gut gefallen. Hat glaube ich, 90 € oder so gekostet.

Auch beim Kafferöster gibt es oft gute Klamotten. Die sind allerdings nicht allzu warm.

Was möchtest Du wissen?