Welchen Einfluss hat der Lenkervorbau beim Rad?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achtung, Vorsicht, Attention!!!!

Experimente mit Vorbauten an Mountainbikes, welche auch tatsächlich im Gelände oder - man höre und staune - am Berg gefahren werden, führen gerne mal zu einem Stunt, welcher sich dann OTB nennt.

Das steht für "Over the Bar" und meint das mehr oder weniger ansehnliche, auf jeden Fall aber ungewollte, Absteigen vom Rad über den Lenker. Gerade bei Bremsmanövern ist der OTB beliebt - und zwar dann, wenn durch einen zu langen Vorbau der Schwerpunkt des Fahrer/Rad Systemes so weit nach vorne verschoben wurde, dass der Draht- oder Karbonesel bei einer vehementen Bremsung hinten anfängt, nach oben zu bocken.

Der Vorbau hat demzufolge, wie ja schon richtig gesagt, sowohl einen Einfluss auf die Lenkeigenschaften (was dann aber auch stark vom Lenkrohrwinkel, der Gabelvorbiegung und dem Nachlauf abhängt), als auch auf die Sitzposition und den ausgewogenen Schwerpunkt.

5

Ich schraube auch an meinem Vorbau rum und ich lebe noch :DD

0
10

;-) danke für die plastische und kurzweilige Schilderung...

0

Je länger der Lenkervorbau ist, desto ruhiger ist der Geradeauslauf, aber im Gelände, wenn man wenig sein möchte, ist das eher hinderlich, da ist die direkte Lenkung besser.

Was möchtest Du wissen?