Welchen Crosstrainer, Kettler Vito M oder CTR3?

3 Antworten

was hälst du von dem vito M ? http://www.radwelt-shop.de/heimsport?p=1 Die anderen können mehr, kosten aber auch dementsrpechen. Kollegin hat ihn und crosst eigentlich ganz gut drauf ;) wäre vielleicht ein denkanstoss für Leute die noch einen suchen ;)

Das teurere Gerät unterscheidet sich natürlich in der Programmauswahl die du beim Vito nicht hast. Ansonsten ist der Kettler Vito in meinen Augen ein guter Heimtrainer. Die einzelnen Programme bieten dir zwar etwas mehr Variationen bezüglich des Intervalltrainings, notwendig sind sie in einen Augen aber nicht. Du kannst auch über eine manuelle Stufeneinstellung sehr gut mit dem Heimtrainer trainieren. Wenn der Vito dir zusagt, von der Größe her gut ist und auch von der Handhabe/Tritt bzw. Laufverhalten der Schwungscheibe gut ist dann würde ich mich für den preiswerteren entscheiden. Wichtig ist aber vor Ort den Heimtrainer auszuprobieren. Dann merkst du ja ob es in der Laufeigenschaft der Mechaniken große Unterschiede zwischen den beiden Heimtrainern gibt.

hallo, ich würde dir zu dem CTR3 raten. Erstmal hat er eine höhere Schwungmasse, umso höher die Schwungmasse ist, um so schonender für die Gelenke. Wenn du das Gerät öfter benutzen möchtest dann würde ich dir auch raten auf die Programme zu achten. Desto mehr spaß hast du beim Fahren. Es könnte nähmlich passieren das es dir mit dem Vito M der keine extra Trainingsprogramme hat zu langweilig wird. Der CTR 3 bietet dir noch 8 Trainingsprogramme (Schwierigkeitsstuffen) extra. Bei dem CTR 3 hast du den widerstand von 25-400 watt. und beim Vito M von 1-10. Wenn dir der CTR 3 zu teuer ist und du keine Traininigsprogramme haben möchtest, dann schaue dir auch noch den UNIX M an. der hat eine schwungmasse von 18 kg.

Was möchtest Du wissen?