welche(kraft)übungen soll ich machen damit ich verletzungen an der achillessehne verhindere?

2 Antworten

Du kannst nur solche Übungen zur Verletzungsprophyllaxe der Achillessehne ausführen, die die Sehne wiederstandsfähiger gegen Überlastungen in Längsrichtung machen. Das sind Übungen, die die Achillessehne regelmäßig unter erhöhte Längsspannung setzen, z.B. als Kraftübung das bekannte Wadenheben (einbeinig und mit Zusatzgewichten), aber auch Dehnübungen mit maximaler Intensität. Bedenke aber, dass Sehnen nur sehr träge auf Belastungen mit hypertrophieähnlichen Wachstumsprozessen reagieren. Das kann Monate und Jahre dauern. Am ehesten stellen sich Erfolge ein, wenn du dich noch in der Wachstumsphase befinden solltest.

Hey godeluxe

Mir würden zum Stärken der Achillessehne diese 2 Übungen einfallen:

1.Sich barfuß mit den Füßen so an den Rand einer Treppenstufe stellen, dass der hintere Fußteil etwa vom Großzehballen an hinüberragt. Erst auf die Zehenspitzen heben, zwei Sekunden halten, dann so weit wie möglich senken und wieder zwei Sekunden halten. Die kannst du mit 10- 15 Wiederholungen machen.

2.. Barfußlaufen. Dies tut nicht nur deiner Achillessehne gut sonder so ziemlich allen Gelenken. Ich würde aber nich um Kondition aufzubauen barfußlaufen sondern einfach nur relaxt durch Gräser laufen und das Gras unter deinen Füßen spüren.

Was möchtest Du wissen?