Welche Vorteile hat der Slice beim Tennis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo bleiente,

der Slice ist zwar jetzt nicht so ein spektakulärer Schlag wie ein voll durchgezogener Topspin oder Drive. Aber er ist eine super taktische Variante, um den Rhythmus des Ballwechsels zu variieren (sonst stellt sich der Gegner zu sehr auf das Spiel und die immer gleichen Schläge ein). Er verschafft einem bei druckvollem und schnellen Spiel immer wieder Luft, um sich wieder positionieren zu können, weil er langsamer ist. Auch weil er langsamer ist, hat man auch zB den Vorteil bei einem Netzangriff weiter an Netz aufrücken zu können. Gefährlich ist der Slice als Longline, weil dabei außen (am Spielfeldrand) das Netz immer höher ist, und vor allem das Spielfled kürzer ist, als wenn man den Slice als Cross, eben diagonal übers Feld spielt. Taktisch klug eingesetzt , kann man beim Slice auch ruhig mal einen Stop einstreuen, weil der Stop die gleiche Aushol- und Schlagbewegung hat, und deshalb vom Gegner nicht so leicht erkennen ist.

Was viell noch zu ergänzen wäre, ist dass du dann für deinen Gegner nicht so leicht aussrechenbar bist, d.h.er kann sich nur schwer auf dein Spiel einstellen. Außerdem ist der slice auch ein sehr flacher Ball , somit muss dein Gegner erst mal tief runter,also eine sehr gute taktische Variante Grüße

Was möchtest Du wissen?