Welche Voraussetzungen brauche ich für Beach-Volleyball?

2 Antworten

Am besten du fragst ihn. Aber er hat recht, wenn du zu zierlich bist, ist dein Verletzungsrisiko höher. Durch das laufen im Sand, ist die Gefahr umzuknicken groß. Wenn du durchtrainierter bist, hast du mehr Kraft, bei schnellen Bewegungen deine Körperspannung zu halten. Vielleicht mit Ballsport in der Halle beginnen.

Generell solltest du dir die Frage stellen wie dein physischer Zustand ist. Um Beachvolleyball richtig zu spielen musst du sehr fit sein. Und zwar bevor du "in den Sand gehst". Gut wäre es auch, wenn du schon etwas Volleyballerfahrung mitbringen würdest, da sonst die Verteidigung eines 64m² großen Feldes zu zweit sehr schwer wird. Man braucht viel Antizipation, schnelligkeit und eine gewisse Reichhöhe für diesen Sport.

Wie funktioniert ein Meterball im Volleyball?

Ich habe von einer speziellen Angriffstechnik im Volleyball gehört, dem Meterball. Wie funktioniert diese Technik?

...zur Frage

Mit 19 jahren mit handball anfangen?

hallo, bin 19 jahre jung und wollte eure meinung mal wissen ob ich in meinem Alter noch mit handball anfangen soll? Betreibe schon immer Sport, zuletzt Volleyball, und möchte nun wieder etwas neues ausprobieren. Allerdings weiß ich nicht ob ichgeeignet bin. kann zwar gut werfen, aber meine Ausdauer ist nicht gerade die beste.... Also was meint ihr, würde mich freuen wenn ihr mir vielleicht paar Tipps geben könntet!

...zur Frage

Ist laufen wirklich so schlecht für den Busen?

Es gibt ja super BHs für alle möglichen Sportarten. Aber ein Bekannter meinte, fürs laufen hilft es nichts, laufen ist ganz schlecht für den Busen, und das kann auch kein BH ändern. Würde gerne mit dem laufen anfangen, aber es schreckt mich schon ein bisschen ab.

...zur Frage

mehrere probleme am rücken, was machen?

ich habe zurzeit probleme mit meinem rücken. zum einen: ich überall so komische knubbel, arzt meite das ist irgendwas mit "L" und hat mir deswegen so pillen zur muskelentspannung gegeben, was aber nach 1 1/2 wochen noch Kein bisschen besser geworden ist und ich immer noch so komische knubbel (4stück) im unteren rückenbereich habe... des weiteren bekomme ich auf der rechten seite meines rückens etwas über dem beckenknochen immer ein taubheitsgefühl bei längerem sitzen(zuletzt bei einer autofahrt über 2 1/2 stunden.... zu guter letzt, und das ist mein hauptproblem habe ich schmerzen links vom lendenwirbel. schon beim gehen zieht es dochrt leicht, wobei das ziehen bei längerem gehen weg geht. wenn ich dann versuche die hintere oberschenkelmuskularur zu dehnen, zieht es genau an dieser stelle bei der des sonst im rücken zieht. wenn ich meine muskulatur lang genug aufgewärmt habe, kann ich meistens auch wieder leicht! sprinten, allerdings kommt dann bei plötzlichen abrupten bewegungen der schmerz wieder und geht erst wieder weg wenn die muskularur abgekühlt und wieder aufgewärmt wird.... kann mir da einer sagen was das sein kann, wie ich mich verhalten soll? mein hasusarzt meint ich solle sport machen soweit ich keine schmerzen habe, hat aber glaube nicht das er sviel ahnung hat, da er mich weiter zum orthpäden geschickt hat. muss da aber noch 4wochen auf einen Termin warten

...zur Frage

Kann man Beach Soccer in einem Verein spielen oder ist das ein reiner Hobby sport?

Danke;)

...zur Frage

Auf welcher Position spielt der Steller beim Volleyball?

Habe gehört, dass es beim Volleyball eine Raumaufteilung gibt, ähnlich wie in anderen Teamsportarten. Ich würde gerne mal wissen, auf welcher Position der Steller beim Volleyball spielt? Hat der einen fest vorgegebenen Raum/Platz oder ist das individuell unterschiedlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?