Welche von den Kampfsportarten findet Ihr für Kinder besonders geeignet?

4 Antworten

Als Judoka kann ich hauptsächlich mal die Vorzüge vom Judotraining auflisten... Judo ist ein recht "kompletter" Sport.Das heißt, er besteht aus vielen Elementen und der ganze Körper und auch der Geist sind gefordert. Das anfängliche Erlernen der Falltechniken und etwas später auch der versch. Wurftechniken schult Koordination, Motorik und Konzentration. Judo ist zwar eine Einzel- und Kampfsportart, doch ist es wichtig im Training auf seinen Partner Acht zu geben. So lernt man auch ein wenig Disziplin und Rücksichtnahme, denn ohne einen Partner kann man nicht trainieren. Ein letzter Punkt ist, dass sich die Kinder auf der Matte richtig austoben können, ob beim Aufwärmen(meistens kleine Spielchen) oder später dann bei Trainingskämpfen. Zu Karate kann ich leider nicht viel sagen, weil ich selbst es genau drei Stunden ausprobiert habe und dann doch wieder auf die Judomatte zurückgekehrt bin. Judoka bleibt Judoka =)

Als Karateka muss ich leider Ninifee zustimmen. Bis zu einem bestimmten Alter, ca. 12 bis 13 Jahre finde ich persönlich Judo besser. Danach wird es "schwieriger". Ab einem gewissen Alter lassen sich die Kids nicht mehr so gerne anfassen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kids dann von Judo abspringen und lieber im Karate-Training schlagen und treten. Es kommt natürlich auch darauf an, ob beide Sportarten im selben Verein angeboten werden. Im Zweifelsfall den "Ableger" mal beides ausprobieren lassen. Bei einem guten Verein sollte ein mehrmaliges Probetraining selbstverständlich sein.

Ich würde sagen, dass sie erstmal mit Judo anfangen, damit sie verstehen lernen, was Kampfsport eigentlich ist. Gerade aus dem Aspekt der Notwehr raus, denn Kinder werden schnell übermütig und da ist es nicht gerade förderlich, direkt mit Karate oder Taekwondo anzufangen.

Aber ich stimme vollkommen Recht, die Entscheidung da lieber einem erfahrenen Trainer zu überlassen. Er kann es nach einem Probetraining einschätzen, ob die Kinder zum Beispiel für Karate zu rauh sind oder ob sie schon genug innere Ruhe besitzen.

Was möchtest Du wissen?