Welche von den Kampfsportarten findet Ihr für Kinder besonders geeignet?

4 Antworten

Als Judoka kann ich hauptsächlich mal die Vorzüge vom Judotraining auflisten... Judo ist ein recht "kompletter" Sport.Das heißt, er besteht aus vielen Elementen und der ganze Körper und auch der Geist sind gefordert. Das anfängliche Erlernen der Falltechniken und etwas später auch der versch. Wurftechniken schult Koordination, Motorik und Konzentration. Judo ist zwar eine Einzel- und Kampfsportart, doch ist es wichtig im Training auf seinen Partner Acht zu geben. So lernt man auch ein wenig Disziplin und Rücksichtnahme, denn ohne einen Partner kann man nicht trainieren. Ein letzter Punkt ist, dass sich die Kinder auf der Matte richtig austoben können, ob beim Aufwärmen(meistens kleine Spielchen) oder später dann bei Trainingskämpfen. Zu Karate kann ich leider nicht viel sagen, weil ich selbst es genau drei Stunden ausprobiert habe und dann doch wieder auf die Judomatte zurückgekehrt bin. Judoka bleibt Judoka =)

Als Karateka muss ich leider Ninifee zustimmen. Bis zu einem bestimmten Alter, ca. 12 bis 13 Jahre finde ich persönlich Judo besser. Danach wird es "schwieriger". Ab einem gewissen Alter lassen sich die Kids nicht mehr so gerne anfassen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kids dann von Judo abspringen und lieber im Karate-Training schlagen und treten. Es kommt natürlich auch darauf an, ob beide Sportarten im selben Verein angeboten werden. Im Zweifelsfall den "Ableger" mal beides ausprobieren lassen. Bei einem guten Verein sollte ein mehrmaliges Probetraining selbstverständlich sein.

Ich würde sagen, dass sie erstmal mit Judo anfangen, damit sie verstehen lernen, was Kampfsport eigentlich ist. Gerade aus dem Aspekt der Notwehr raus, denn Kinder werden schnell übermütig und da ist es nicht gerade förderlich, direkt mit Karate oder Taekwondo anzufangen.

Aber ich stimme vollkommen Recht, die Entscheidung da lieber einem erfahrenen Trainer zu überlassen. Er kann es nach einem Probetraining einschätzen, ob die Kinder zum Beispiel für Karate zu rauh sind oder ob sie schon genug innere Ruhe besitzen.

Shotokan Karate - gute Bodyweight-Übungen?

Hallo,

ich habe vor Kurzem mit Shotokan Karate angefangen und wollte fragen, was gute Übungen sind, um folgendes zu trainieren:

  • Kraft
  • Beweglichkeit
  • Balance

Gibt es da Übungen, die für Karateka besonders gut geeignet sind?

Note: Auf Grund meiner finanziellen Lage kann ich nur Bodyweight Training machen. Es wäre also nett, wenn ihr mir ein paar Bodyweight-Übungen nennen könntet.

...zur Frage

Welcher Ausdauersport ist für Kinder (altersgemäß) am Besten geeignet?

Gibt es eine Ausdauersportart, die für Kinder (6-9) altersgemäß besonders gut geeignet ist? Mein Kind möchte gerne Ausdauersport betreiben, aber ich habe Angst, dass es sich dabei zu sehr überanstrengt. Wie stelle ich es an, damit das nicht passiert? Sollte ich eine spezielle Sportart auswählen? Wie ist es mit Skaten im Winter? Dafür würde er sich sehr interessieren.

...zur Frage

Brauche Ideen für ein Kindertraining ( 3-6 Jahre )

Heii also ich soll morgen ein Training für Kinder von 3-6 Jahre machen .

.. Da wir leider keine Turnhalle haben ( Schulturnhalle ) Habe ich kein Barren , Kästen etc. zur verfügung ...

Nur 2 Pezzibälle und ein langes Seil und schlagkissen ( Ist Karate - Sport - Bambini )

Habt ihr vlt. eine Idee was ich mit den Kleinenrackern machen könnte

... Da dieser Verein neu ist sind immer so zwischen 2 und 5 Kindern da ...

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Ist beim Kampfsport für Kinder Judo besser als Kickboxen?

Mein Neffe (12) möchte gerne Kickboxen machen. Hat aber noch nie Sport gemacht und ist ziemlich dick. Dann würde er, wenn überhaupt, Kickboxen machen. Habe hier auch Zustimmung bekommen. Aber seine Mutter und andere meinten jetzt, das Judo doch viel besser für Kinder wäre. Ist das so? Oder ist Kampfsport gleich Kampfsport?

...zur Frage

Welcher Kampfsport ist für Kinder geeignet?

Meine Neffe hat sich eingebildet unbedingt einen Kampfsport betreiben zu wollen. Welcher ist denn für Kinder geeignet, wenn es überhaupt einen Kampfsport für Kinder gibt?

...zur Frage

Wie funktioniert Brennball - für Kinder geeignet?

Muss nächste Woche die Kindegruppe eines Freundes übernehmen und würd gern ein paar Spiele für die Kleinen vorbereiten. Hab schon mal von Brennball gehört, allerdings kann ich mich nur noch ungenau erinnern. Wie funktioniert das nochmal? Ist das auch für Kids im Alter von 11-13 umsetzbar? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?