Welche Ursache können Schulterschmerzen nach dem Schmetterballtraining im Badminton haben?

1 Antwort

Hallo hansen, das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Viele Spieler neigen allerdings dazu, den wichtigen Ausschwung der Schlagbewegung zu früh und zu aktiv abzubrechen, was zu einer Überlastung der Schultermuskulatur führen kann. Der Schläger/Arm muss bis tief links unten neben den Körper geführt werden (Rechtshänder), erst dann bewegt sich der Arm wieder in die Bereitschaftsstellung vor/über den Kopf.

Schulterschmerzen in der Bogenschulter

Ich gehöre nicht mehr zu den jüngsten Semestern und habe seit einiger Zeit enorme Schmerzen in der Bogenschulter, so dass ich keinen kontrollierten Abschuss mehr hinkriege. Weiß jemand Hilfe?

...zur Frage

Was tun bei Schulterschmerzen nach Kraftsport?

Hallo Community Ich habe vor ca. 1/2 Jahr mit Krafttraining angefangen. Ich trainiere 3x die Woche und bin anfangs zugegeben vielleicht ein wenig zu naiv an die Sache rangegangen. Ich hatte anfangs manchmal schwache Schulterschmerzen nach dem Training, gingen aber nach 1-2 Tagen von alleine wieder weg. Nun bin ich seit 2 Wochen am Pausieren, denn die Schulterschmerzen wollen nicht weg. Ich achte generell auf saubere und langsamere Ausführungen und kann mir keinen Reim dazu machen woher die Schmerzen kommen. Die Schmerzen sind hauptsächlich so zu verstehen: Wenn ich den betroffenen Arm ausgestreckt seitlich hochhebe (mit Gegengewicht) schmerzt es ab ca. Schulterhöhe. Schmerz ist lokal mittig an der äusseren Schulter.

Kennt jemand ähnliches oder hat Erfahrung damit? Habe mal was von Impingement Syndrom gelesen, will aber keine voreiligen Schlüsse ziehen. Beim Arzt war ich bisher nicht.

...zur Frage

Husten nach dem Training und Probleme beim Ausatmen: Was kann die Ursache sein?

Hi, ich bekomme in letzter Zeit öfter mal einen kleinen Hustenanfall nach dem Training, besonders das Ausatmen fällt mir dann recht schwer. Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich haben könnte?

...zur Frage

Schulterschmerzen? Stressphänomen am Akromioklavikulargelenk?

Habe schon zirka seit einem Jahr akute Schmerzen in der Schulter. Laut meinem Orthopäden ist es eine Überlastung der Schulter und sollte nach 4 Wochen vorbei gehen, jedoch ist jetzt zirka ein halbes Jahr vergangen und es gab nur eine minimale Besserung. Hab bei fast jeder Bewegung ein knacken in der Schulter. Hatte auch ein MRT die Beurteilung war ein Stressphänomen am Akromioklavikulargelenk falls das weiter helfen kann. Bin ziemlich verzweifelt , was kann ich tun?

...zur Frage

Schulterschmerzen durch Klimmzüge?

Hallo,

ich habe seit knapp einer Woche starke Schmerzen in der rechten Schulter. Vor allem immer dann, wenn ich Klimmzüge trainiere, überwiegend beim weiten Griff…

Nun habe ich 5 Tage Pause gemacht, dann bin ich wieder ins Training gegangen. Aber nix ging, Klimmzüge nach nicht mal 2 WDH abgebrochen. Dann halt Latzüge gemacht, wo ich keinerlei Schmerzen hatte.

Die Schmerzen ziehen sich eher bis hoch zum Oberarm und es kommt auch manchmal zu nem leichten Knacken, wenn ich mich hochziehe… ein ekliges Gefühl.

Vielleicht ist die Reihenfolge meiner Übungen verkehrt? Oder woran könnte es noch liegen?

...zur Frage

Wadenschmerzen nach dem Laufen?

Woran kann das liegen, dass ich in letzter Zeit immer Wadenschmerzen nach dem Laufen habe? Ich habe gute Schuhe, die auf mich abgestimmt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?