Welche Übungen helfen der Stärkung der hinteren Oberschenkelmuskulatur?

1 Antwort

Hallo Gerhard,

da helfen Kniebeugen mit einer Langhantel und einem genehmen Gewicht. Auf graden Rücken achten! Diese Übung, hilft Dir genau wie der Ausfallschritt ebenfalls mit Langhantel, im gleichen Zug noch die Stabilität des Rücken zu trainieren. So hat man es mir erklärt, zumindest. Gruss,vogel

Trotz Hüftschiefstand u. allem daraus resultierenden vernünftig Sport treiben

Ich bin 19 Jahre, treibe viel Sport, Karate, Joggen und auch Kraftsport (eig aber nur noch Eigengewichtsübungen); Training ca 5 mal die Woche.

Ich habe folgendes Problem über meine Wachstumsphase hinweg habe ich, wie viele andere Menschen anscheinend auch einen kleinen Hüftschiefstand bekommen. Daraus resultierend eine leicht krumme Wirbelsäule und einen leicht verkürzten rechten Oberschenkelmuskelt

Ich war bereits beim Sportmediziner und trage schon seit vielen Jahren Einlagen in den Schuhen und an für sich ändert sich auch nichts. Letztens bin ich aufgrund einer Verletzung nochmal durchgecheckt worden, von einer Fußspezialistin. Sie sagte sowas wie: "Du bist ja total krumm....das schief, das schief, Pofalte ist auch schon abgerutscht."

Sie hat auch angemerkt, das meine rechte Brust muskulär weniger ausgebildet sei als die Linke. Das habe ich dan auch ertastet u. das stimmte auch. Obwohl ich Rechtshänder bin. Sehr komisch.

Meine Frage: 1. Wie kann ich diese muskuläre Disbalance wieder ausgleichen. Da ich Kampfsportler bin trainiere ich an für sich auf nackten Füßen. Zudem Frage ich mich, wieso mein linker Brustmuskel größer ist als der Rechte, wo man doch durch zB Liegestütz beide gleich trainiert, wohl eher sollte rechts stärker sein. 2.Sind die Sachen die sie gesagt hat wirklich so schlimm? Anscheinend hat doch jeder zweite solch ein "Leiden"...

...zur Frage

Massephase Ernährung+ Training

Hallo, ich bin 16, 1,80m groß und wiege 67 kg. Ich trainiere schon knapp 1 Jahr im Fitnessstudio davon aber erst seit Neujahr regelmäßig.

Mein Trainingsplan sieht so aus:

Mo: Rücken, unterer Rücken, hintere Schulter, Nacken, Bizeps, Beine

Di: frei

Mi: Brust, Trizeps, Schulter, vordere Schulter, Bauch

Do: Rücken, unterer Rücken, hintere Schulter, Nacken, Bizeps, Beine

Fr: frei

Sa: frei

So: Brust, Trizeps, Schulter, vordere Schulter, Bauch

Ich mache bei jedem großen Muskel 3 Übungen und bei jedem kleinen 2, bei jeder Übung 3 Sätze + 1 Aufwärmsatz. Ein bisschen Masse habe ich davon schon aufgebaut aber bin noch nicht zufrieden weil man kaum Fortschritte so wie bei meinen Freunden sieht, dies liegt wahrscheinlich an meiner Ernährung.

Ich schaffe es nicht auf 3000 kcal pro Tag zu kommen damit ich gut Masse aufbauen kann, jedenfalls nicht sehr gesund, weil ich viele Lebensmittel nicht mag. Meine Schildrüse ist kaputt deswegen kann ich fast alles essen und nehme nicht zu deshalb bin ich es gewöhnt sehr oft Fastfood zu essen. Ich nehme an Trainingstagen 30 g Whey Protein nach dem Training zu mir und versuche jeden Tag 100g Weider Mega Mass zu mir zu nehmen. Sonst esse ich sehr viele Brötchen aus dem Ofen und 2 Bananen und trinke 2-3 Gläser Orangensaft pro Tag. Ansonsten esse ich als Hauptmahlzeit 8 Omega 3 Fischstäbchen von Iglo. Ich versuche am Tag nicht über 50g Fett zu mir zu nehmen da ich auch in der Massephase einen flachen Bauch behalten möchte. Das war ein kleiner Einblick in meinen Ernährungsplan den ich mir erstellt habe. Am Wochenende trinke ich 3 Bier mit Cola gemischt und manchmal 1 mal im Monat auch viel mehr. Ab 1. August starte ich außerdem eine Ausbildung als Fliesenleger wobei ich dann natürlich bei weniger Zeit mehr als 3000 kcal zu mir nehmen muss.

Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Es wäre gut wenn mir einer einen Ernährungsplan erstellen könnte und ob ich in der Ausbildung immer noch 4 mal die Woche ins Fitnessstudio gehen soll, da ich als Fliesenleger sehr viel tragen muss.

...zur Frage

Nach einem Außenbandriss schmerzt der Knöchel, was kann man tun?

Hallo zusammen, am 24.11.2014 bin ich beim Fußball spielen umgeknickt. Ich war dann sofort im Krankenhaus und sie meinten dann zur Diagnose "so wie letztes Mal". Das letzte Mal war am 9.08.2014 auch beim Fußball spielen, auch ein Außenbandriss, auch im linken Fuß. Mir wurde eine Schiene sowie Gehilfen verschrieben. Nach einer guten Woche habe ich dann auch endlich einen Termin beim MRT bekommen, der mir sagte dass das vordere Außenbandriss gerissen ist, und mein Innenknöchel bzw die Bänder da leicht überdehnt sind, aber der Knochen ist nicht gebrochen, was ich auf Grundlage der immer stärker werdenden Schmerzen bereits befürchtet hatte, trotz kühlen, hochlegen, Schiene, Tabletten und Salbenverband. Mein behandelnder Arzt meinte mir dass ich die Krücken insgesamt 4 Wochen tragen soll und die Schiene 2 weitere, also bis 1.1.2015. Gesagt, getan. Mittlerweile haben wir Anfang Februar und ich kann immer noch nicht ins Training einsteigen, obwohl ich Stabi-Übungen gemacht habe. Beim Laufen gehen verspüre ich ab und zu leichte Schmerzen an der Innenseite des linken Fußes. Also ich kann noch nicht jede Bewegung mit dem Fuß machen. Dass ist meiner Ansicht nach relativ ungewöhnlich, weil ich weiß und hier auch sehr viel gelesen habe, dass ein Bänderriss viel schneller verheilt.

Meine Frage an euch ist, was man dagegen tun kann (außer zum Arzt zu gehen, der mich dann widerum zum MRT schicken wird, wo ich dann erst in 3 Wochen einen Termin bekomme)... Bzw. ob jemand von euch noch weiter Tips hat für Stabi Übungen hat oder ob einem von euch, dass ähnliche schon mal zugestoßen ist. Vielen Dank für die Antworten schon mal im Vorraus, würde mich darüber sehr freuen! Lg

...zur Frage

Oberschenkeltraining: mit Beinpresse, Kniebeugen oder doch Rennradfahren?

Ich will gezielt meine Oberschenkelmuskulatur aufbauen, damit ich besser beim Rennradfahren bin. Da ist die Beinpresse doch am besten, oder nicht? Bei den Kniebeugen, wie ich hier schon gelesen hab, muss man auf eine gute Ausführung (zwecks WS) achten, aber sind die effektiver als die Beinpresse? Oder ist Radfahren (Bergauf, um ein intensives Training zu absolvieren) doch die beste Methode? Danke euch

...zur Frage

Training für Waden- und Oberschenkelmuskulatur

Hallo ichb in 16 Jahre alt und spiele Fussball. Ich bin 1,88 m groß aber noch recht schlank. Jetzt möchte ich gerne meine Waden und Oberschenkelmuskulatur trainieren und wollte fragen was die besten Methoden sind um die Muskulatur in diesem Bereich aufzubauen. Ich möchte nämlich erreichen noch mehr Kraft in meinem Schuss zu erzielen und noch dazu noch mehr Sprungkraft zu erlangen. Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Muskelzerrung

Habe mir heute bei einem Sturz die hintere Oberschenkelmuskulatur wahrscheinlich gezerrt - was hilft da? Wärme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?