Welche Übungen gibt es zum Training der Bauchmuskulatur?

4 Antworten

Eine gute Alternative zu Situps und Crunches ist zum Beispiel diese Übung: Man geht in die Liegestützposition und stützt sich auf beiden Unterarmen ab. Der Körper sollte möglichst gerade sein. Ist eine super Übung die nicht nur Bauchmuskulatur aufbaut sondern allgemein bessere Körperspannung aufbaut.

Neben den Crunches reichen Übungen wo du die Beine anziehst aus. Hier zb. auf eine Bank setzen, den Oberkörper leicht nach hinten neigen und dann die Beine anheben und wieder ablassen. Aber nur soweit wie die Spannung in der Bauchmuskulatur noch erhalten bleibt. Auch die Käfercrunches, wo du die Schulter leicht zur Seite drehst do das der linke Ellebogen das rechte Knie und umgekehrt berührt sind empfehlenswert.

Ich finde mit dem Pezziball kann man auch sehr gute Übungen für die Bauchmuskulatur machen. Dadurch dass der Pezziball sich auch selbst noch bewegen kann, trainiert man nicht nur isoliert die Bauchmuskeln, sondern hat gleichzeitig immer ein Stabilisationstraining der ganzen Rumpfmuskulatut (für den Radsport ja sehr wichtig!).
Gute Übungen findest du hier:
http://www.youtube.com/user/ridgelinefitness

Was möchtest Du wissen?