Welche Übungen gibt es für ein Aufwärmtraining vor dem Tennismatch?

3 Antworten

also das beste ist es immer zuerst den ganzen körper erwärmen, durch einlaufen,einfahren einspringen oä. danach kurz andehnen,nicht länger als 10 sek. vorallem adduktoren,ischias und schulterbereich. ganz optimal wäre es natürlich nach diesem aufwärmen ein kurzes ganz lockeres kräftigungsprogramm für die beanspruchte muskulatur zu machen. zb. 10-15 sit ups,übungen mit dem theraband usw. danach dann vl. noch laufschule und lockeres einschlagen wichtig is auch das auslaufen(ca.5-10 min.) nach dem match/training und dann wieder alles durch stretchen. hoffe das hilft dir weiter!! lg pat

Wenn wir ein Medenrundenspiel mit der Mannschaft haben, dann treffen wir uns immer vorher und spielen uns vor dem Einspielen noch mal ne halbe Stunde ein. Ich denke das bringt ein bisschen zusätzliche Sicherheit in die Schläge und wärmt den Körper ganz gut auf. lg

Zu grossen Krauftaufwand mache ich nie, denn die brauche ich im Spiel. Was ich aber mache, ist, immer schön dehnen und lockern von den Gelenken und Muskeln. Ab und zu ein wenig Seilhüpfen und das wars dann schon, denn fürs einwärmen ist vorallem das Einspielen gedacht. Mfg Pascal

Was möchtest Du wissen?