Welche Übungen für die Arme kann mit dem Theraband machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stell' dich hin, schlinge je ein Bandende um eine Hand, so dass das Band zwischen den Händen so lang ist wie ein Arm. Strecke nun einen Arm zur Seite aus und führe den anderen vor die Brust, so dass die Hand auf Höhe der Achselhöhle der anderen Körperseite ist. Ziehe nun den angewinkelten Arm waagerecht zurück, so dass die Hand auf Höhe der Achselhöhle der anderen Seite (also der eigenen Seite) kommt. Langsam wieder lösen und ein paar Mal wiederholen, bevor die Seiten gewechselt werden. Damit trainierst du die Schultergürtelmuskulatur, die ja auch im oberen Bereich in den Arm übergeht.

Für die Ellbogenmuskulatur stellst du dich in Schrittstellung in die Schlaufe des Bandes und greifst die beiden Enden mit der Hand der gleichen Seite zum Bein. Der Arm ist in der Grundstellung ganz leicht gebeugt, das Band leicht vorgespannt. Nun wird der Arm im Ellbogengelenk gebeugt, bis der Unterarm etwas höher als waagerecht ist. Wenn du es leichter haben willst, kannst du am Anfang das Band auch nur einfach nehmen, das lose Ende also am Boden liegen lassen.

Die Übungen, die ich hier zeige, kannst du definitiv mit dem roten Theraband machen. Viel Spaß beim Nachmachen!!!

http://www.sportlerfrage.net/video/trainieren-mit-dem-theraband-ein-paar-uebungen

Was möchtest Du wissen?