Welche Übungen für die Arme kann mit dem Theraband machen?

1 Antwort

Stell' dich hin, schlinge je ein Bandende um eine Hand, so dass das Band zwischen den Händen so lang ist wie ein Arm. Strecke nun einen Arm zur Seite aus und führe den anderen vor die Brust, so dass die Hand auf Höhe der Achselhöhle der anderen Körperseite ist. Ziehe nun den angewinkelten Arm waagerecht zurück, so dass die Hand auf Höhe der Achselhöhle der anderen Seite (also der eigenen Seite) kommt. Langsam wieder lösen und ein paar Mal wiederholen, bevor die Seiten gewechselt werden. Damit trainierst du die Schultergürtelmuskulatur, die ja auch im oberen Bereich in den Arm übergeht.

Für die Ellbogenmuskulatur stellst du dich in Schrittstellung in die Schlaufe des Bandes und greifst die beiden Enden mit der Hand der gleichen Seite zum Bein. Der Arm ist in der Grundstellung ganz leicht gebeugt, das Band leicht vorgespannt. Nun wird der Arm im Ellbogengelenk gebeugt, bis der Unterarm etwas höher als waagerecht ist. Wenn du es leichter haben willst, kannst du am Anfang das Band auch nur einfach nehmen, das lose Ende also am Boden liegen lassen.

Beste Home-Übungen für die Arme als Jugendlicher?

Hey, ich suche Übungen für zu Hause um die Armmuskulatur zu trainieren. Da ich Probleme mit meinem Handgelenk habe, darf ich keine Liegestütze machen.

LG

...zur Frage

Komische Bemerkung bei Theraband-Übung?

Um meine Rückenmuskulatur zu kräftigen habe ich mir ein paar Übungen im Internet herausgesucht. Eine davon ist, dass ich das Theraband hinter dem Rücken auseinanderziehe. Dabei habe ich die Bemerkung gemacht, dass sich nur mein rechter Arm ziemlich anspannt. Obwohl der linke Arm die quasi gleiche Ausführung macht, merke ich dort gar nichts. Fast so, als würde der eine Arm das Band nur festhalten, und der andere zieht, was aber Schwachsinn ist. Beide strecken sich auseinander. Zumal ich auch Rechtshänder bin und es deshalb gerade eher bei dem linken Arm ziehen müsste.

Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich das vermeide und woran das liegt?

...zur Frage

Wie kann man mit einem Theraband die Muskeln aufbauen?

Hallo zusammen. Ich habe gehört, dass man mit einem theraband sehr gut die muskeln aufbauen kann. Stimmt das? Wie geht das? Was gibt es da für übungen?

Besten dank für eure antworten.

...zur Frage

Trainingsplan für schnellen Muskelaufbau zuhause?

Ich möchte meine Muskeln trainieren (hauptsächlich Bizeps, Sixpack) & so schnell wie möglich ein Resultat haben (am besten bis zum sommer, wenn sowas überhaupt funktioniert), aber ich weiß nicht wie so ein Trainingsplan aufgebaut ist.

...zur Frage

Krafttraining Volleyball für zuhause

hei :) also ich wollte fragen wegen einem (aufbau)krafttraining für volleyball (damit meine ich jetzt besonders sprungkraft. da ich sehr klein bin aber trotzdem meistens mittelblock spiele und angriffskraft) aber das training sollte auch den ganzen körper kräftigen :)

also zu mir - ich bin 12, 1,57m groß und 51 kg schwer - ich möchte keine antworten wie warte ab oder du sollst nicht trainieren - ich werde trotzdem trainieren und dann kann ich halt nur so weitertrainieren wie jetzt auch immer (halt planlose übungen gemacht) und ich dachte mir es ist besser wenn ich einen plan habe - das wichtigste ist das ich keine geräte brauch und es zuhause machen kann (fürs fitnesstudio bin ich noch zu jung) achso ich habe ein theraband mit einer länge von 2m zur verfügung

daaanke im vorhinein

ps am meisten würde es mich natürlich freuen wenn ich einen plan bekommen würde was ich wann wie und mit welchen übungen trainieren soll

...zur Frage

Wie findet ihr mein Trainingsplan für Zuhause?

Hallo miteinander

Wollte mal wissen, was ihr von meinen Trainingsplan haltet und ob ihr mir Verbesserungsvorschläge geben könnt. Mein Ziel ist es Muskeln aufzubauen und ein Six-Pack zu bekommen. Meine Woche sieht folgendermassen aus:

Sonntag: 45 min Bauchmuskeltraining. Diese mache ich zuhause. Rumpfbeugen, etc. Montag 45 min Rücken, Schulter und Brustmuskeln, auch zuhause mit Liegestütz, Kurzhantel und Theraband. Dienstag: 1h Schwimmen. Mittwoch: Pause Donnerstag: Arme, hauptsächlich mit Theraband, da man damit meiner Meinung, weniger falsch machen kann. Freitag: Pause, oder evt. Joggen. Samstag: Pause je nach Wetter Mountainbike oder Joggen. Sonntag wiederholt sich alles wieder.

Bin gespannt auf eure Meinung. Gruss Matt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?