Welche Trinkflaschen laufen beim Sport treiben nicht aus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst: Xenofit und Powerbar stellen selbst keine eigenen Flaschen her, sondern sie lassen sich normale Modelle entsprechend bedrucken. Je nach Angebotslage kann der Hersteller dieser Flaschen auch einmal wechseln, somit auch die Qualität.

Hersteller sind dagegen Firmen wie "Tacx", "Eurobottle" und "Elite", erst- und letztgenannter sind vor allem wegen der Flaschenhalter bekannt, "Eurobottle" stellt vor allem 0,75-Liter-, also größere Flaschen mit Markenaufdruck her.

Und ich als Radsportler habe ausschließlich Flaschen dieser Hersteller in der Benutzung. Sie sind absolut dicht, selbst nach einigen Jahren und trotz ständiger Reinigung in der Geschirrspülmaschine.

Anfänglich habe ich SIGG-Flaschen aus innen beschichtetem Alu mit dem patentierten SIGG-Verschluss benutzt - aber die Dinger liessen sich sehr schlecht reinigen, weil die Öffnung zu klein ist. Inzwischen nutze ich Camelbak-Flaschen, welche es in 0.5, 0.75 und 1 Liter BAT-freien Polycorbonat und verschiedenen Farben gibt. Camelbak Flaschen haben ein innenliegendes Saugrohr und einen weiten Drehverschluss. Diese sind dicht und lassen sich leicht reinigen, nicht nur den Innenteil der Falsche auch die Verschlussteile sind leicht zerlegbar und zugänglich. Ausserdem gibt es für die 0.75 l Neopren Isolationüberzüge in beige und schwarz. Camelbak Flaschen sind von der Verarbeitung Spitzenklasse.

Als extremer Bergsportler, der oft mit sehr wenig Gepäck unterwegs ist, habe ich hier Bundesheer-Feldflaschen zu schätzen gelernt, die ich an einem Einsatzgürtel um die Hüften trage. 2x 1 Liter Flasche sind dabei überhaupt kein Problem, es läuft nichts aus, ist stabil befestigt und notfalls lassen sich auch 3 oder 4 Flaschen zu 1 Liter dranmachen, ohne dass sie besonders störend wären. Obwohl es auch Alu-Flaschen gibt, bevorzuge ich hier aufgrund der Gewichtsersparnis Plastikflaschen (US-Army). Der leichte Plastikgeschmack zu Beginn verschwindet mit der Zeit und ist, solange man nur Wasser einfüllt, überhaupt kein Problem.

Was möchtest Du wissen?