Welche Trainingsmethoden im Ausdauertraining gibt es?

1 Antwort

Fartleg bzw. Fahrtenspiel gibt es noch. Das Tempo bzw. die Intensität wird durch das Gelände und/oder das Lust-und-Laune-Prinzip bestimmt; gekennzeichnet durch unterschiedliche Intensitäten von unterschiedlicher Dauer. Beispiel: Crosslauf im Gelände, mit schnellem Hügellauf, lockerem bergab traben, über Waldwege, über Teer, durch Sand, über Wiesen etc. Im Training (wenn kein geeignetes Gelände zur Verfügung steht) läßt es sich durch ein "pyramidenartiges" Wechseln der Intensität erreichen. Beispiel: Eine Minute Tempolauf, eine Minute lockeres traben. Zwei Minuten Tempolauf. Eine Minute zügig gehen. Vier Minuten schnell. Zwei Minuten langsam. Etc. Gruss. ND

Die bekannteste ist wohl die Dauermethode.Kennzeichnend für diese Methode ist eine lange Reizdauer, ein großer Umfang und eine geringe Intensität.
Beim Ausdauertraining werden im Normalfall keine oder wenn dann nur kurze Pausen gemacht.

Ich kenne, die schon angesprochene Dauermethode mit konstanter Intensität oder wechselnder Intensität, dann Intervallmethode exteniv und intensiv, die Wiederholungsmethode und die Wettkampfmethode.

Intervallmethode,Wiederholungsmethode und Wettkampfmethode sind aber keine Trainingsmethoden des Ausdauertrainings!!!Vorsicht!

0

Was möchtest Du wissen?