Welche Trainingshilfen gibts für Kletterer fürs Heimtraining?

1 Antwort

Es gibt verschieden Variationen von Trainingboards. Aber auch Traininggriffe, die wie Turnerringe aufgehängt werden. Dann gibt es noch Campus-Leisten und Fingertrainer. Aber natürlich ist es alles nur als Training für die Hand- Finger- und Armmuskulatur gedacht. Gegen eine richtige Kletterwand können diese Geräte natürlich nicht anstinken ;-)

Crosstrainer - Bin Anfänger und hab das Gefühl da passt was nicht.

Hallo, ich hab mir vor längerem einen Crosstrainer gekauft und hab gstern mal mit dem "training" begonnen. Kenn mich leider zu wenig aus und google überschwemmt mich mit infos, daher frag ich mal hier nach. Ich hab mir den Crosstrainer gekauft um abzunehmen. Da es mir schwerfällt in der Dunkelheit laufen zu gehen, versuch ichs jetzt übern Winter mal mit dem X-trainer. (ich möchte mind. 20kg abnehmen - auf längere zeit und auch mein imunsystem dadurch stärken)

Ich habe gestern und heute nicht mehr als 15min zusammengebracht. Für mich ist es eine ungewohnte bewegung. kann ich da etwas falsch machen?

Wieviel min sollte man täglich trainieren? (30-40min, 50min, 70min, ...)

Ich möchte da nicht so schnell aufgeben, da ich doch abnehmen möchte und im frühling wieder laufen gehen mag. Leider machts im moment nicht soviel spass, weil es mir vorkommt, wie wenn ich etwas falsch mache.

wäre über jeden tipp dankbar. lg, elle

...zur Frage

Hängebauch muss WEG !!!

Hallo, ich möchte gerne 20 kg abnehmen doch zweifle immer wieder daran es zu schaffen, ich glaube es hat auch viel mit meinem Kopf zu tun, ich muss es schließlich wirklich wollen. Ich habe 93 kg und es wird immer mehr mit 23 jahren :( . Mein Bauch hängt schon so das ich untenrum schon fast nichts mehr sehen kann! Problemzonen sind mein BAUCH und meine HÜFTEN! Am liebsten würde ich nur den doofen Hängebauch weg bekommen, aber wie ich von anderen seiten lesen konnte is das nicht ganz so einfach :/ müsste langsam abnehmen und krafttraining machen?? stimmt das?

hat jemand vlt noch paar tips für mich das ich auch echt bock hab zuhause jeden tag sport zu machen? Oder währ walken bzw joggen vlt auch gut für meinen Hängeschwabbel an den seiten ^^.

lg anita

...zur Frage

Sixpack nach dem Abnehmen möglich?

Ich wollte mal fragen ob jemand weiß, ob es möglich ist ein Sixpack nach straken Gewichtsverlust zu bekommen? Ich habe Anfang des Jahres mehr oder weniger meine Ernährung nen bisschen umgestellt, und mit verschiedenen Supps die mir beim abenhemen geholfen haben, innerhalb von 5 Monaten knapp 30 KG verloren. Allerdings hab ich keinerlei Sport betrieben. ich bin 17 Jahre alt, und ich wiege Jetzt bei ner Körpergröße von 1,74 m 61 KG (Vorher 90 KG). Wenn ich stehe hängt eig. auch die Haut am bauch nicht, nur wenn ich eben sitze, dann merke ich wie die Haut am bauch sehr schlaff ist. Jetzt wollte ich eig. Nur fragen, ob es möglich ist, mit entsprechenden übungen für die bauchmuskeln, und abwechselnden Cardio Training, ein Sixpack zu bekommen? Oder ist da die Haut im Weg? Wenn ja, gibts ne möglichkeit, dass man die wieder straffen kann?

...zur Frage

CrossFit mit 17 Jahre?

Hallo, Ich ( 17 Jahre, 1,86, 80kg) möchte gerne mit CrossFit anfangen. Ich liebe einfach hartes Training ( habe schon Am. Football, Leichtathletik, Triathlon ) gemacht, aber das hat mir nicht so viel spaß gemacht. vor kurzem kam ein Bericht im TV über CrossFit und möchte diese Sportart ausprobieren. Ich habe mich auch schon erkundigt wo eine "BOX" ist ( ca. 20-30 min ) von mir Zuhause enfernt. Ich wollte mal Fragen ob das für mein Alter OK ist. Auf Bilder sehe ich halt immer ältere Crossfitler. (werde im November 18). Hat von euch jmd. erfahrung, und kann mir davon berichten, auch mit den Anfänger Kursen, oder Fortgeschrittenen Kursen. Noch kurz was zu mir: Zurzeit mach gehe ich Regelmäßig Ins Fitnesstudio, und 2x die Woche Joggen.

Danke schonmal im vorraus

Gruß Scorpion1995 :)

...zur Frage

Boxsack/Punchingstand etc. sinnvoll?

Hallo, ich bin w 15 und habe gerade mit Krav Maga angefangen und gemerkt, dass es mir sehr viel Spaß macht, die Schlagtechniken zu trainieren, weil man dabei seine Wut auch so richtig schön abbauen kann. Leider habe ich nur einmal die Woche Training und hätte gerne die Möglichkeit auch zuhause weiter üben zu können. Ich weiß nur nicht, ob es so sinnvoll wäre, sich ein solches Trainingsgerät zuzulegen, da ich noch nicht so lange Krav Maga mache (es aber noch lange machen will!!!) und erst ein paar Schlagtechniken kann. Außerdem habe ich nicht die Möglichkeit, einen Boxsack aufzuhängen, deshalb würde ich mir eher einen Punchingstand kaufen wollen, aber ich habe gehört, dass der eher was für Fortgeschrittene ist. Könnte mir das jemand empfehlen? (hier sind ein Link, zu dem Boxingstand, den ich mir holen würde:

http://www.amazon.de/Ultrasport-Punching-Stand-Standbox-Trainer-h%C3%B6henverste...

Ist der empfehlenswert?)

Danke im Vorraus :) :) :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?