Welche Taktik ist im Fußball erfolgreicher: eine offensive oder defensive Taktik?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

is irgendwie ne komische Frage finde ich. Sicherlich ist Abwehr die beste Verteidigung, aber was bringt dir die stärkste Abwehr, wenn man keine Stürmer hat, die Tore schießen? Genauso wenig kann man pauschal sagen, dass die Mannschaft mit den am meisten geschossenen Toren an der Spitze steht oder umgekehrt. Schon eher würde ich sagen, dass die Mannschaft mit der besten Tordifferenz meistens an erster Stelle steht. Schaut man sich z.B. den italienischen Fußball von vor ein paar Jahren an, hat man vor allem beim AC Mailand gesehen, dass sie 1:0 geführt haben, und danach nur noch auf Verteidigung gespielt haben. Schaut man hingegen ManU oder Barca heute an, hören die nach ihrem ersten Tor nicht sofort auf, auch nicht wenn es zur Pause 4:0 steht. Ich sage es kommt 1. auf die eigenen Fähigkeiten an (gute Stürmer muss man ausspielen, da kann man schon mal ein oder zwei Tore kassieren wenn man vorne einen drin hat, der sicher drei pro Spiel macht) 2. auf die Fähigkeiten des Gegners.

Mal angenommen im DFB-Pokal spielt Bayern gegen einen 3. Ligisten wie Jahn Regensburg, da wird der Jahn sicher nicht mit der offensiveren Taktik auffahren wie Bayern. lg.

gute Antwort, Benny

0

Was möchtest Du wissen?