Welche Stocklänge braucht man fürs Nordic Blading?

1 Antwort

Hallo Wammerl, die ideale Stocklänge fürs Nordic Blading wird nach einer Faustformel berechnet: Körpergröße in cm x 0,9 + 2,5 cm. Dies ergibt bei Dir eine Stocklänge von 160,9cm also müssen Stöcke 1,61m lang sein. Es gibt spezielle Stöcke fürs Nordic Blading, welche die spezifischen Vibrationen dämpfen und somit Handgelenke, Ellenbogen und die Schulter schonen. Außerdem haben diese Stöcke spezielle Bladerspitzen, womit man auch diese Stöcke verwenden sollte.

Sollte man für weichen/harten Schnee unterschiedliche (lange) Langlaufstöcke verwenden?

Wenn der Schnee weich und pappig ist, sinkt man mit den Stöcken ja weiter ein und der Abstoß etc. is anders als wenn der Schnee hart gefroren ist! Sollte man deshalb für die versch. Schneearten unterschiedl. Langlaufstöcke verwenden (evtl. auch von der Länge her) oder ist das egal? Wie machen es die profis?

...zur Frage

Technik und Stocklänge Nordic Walking - bin unsicher....

Ich habe vor ca. 9 Jahren einen Nordic Walking Kurs gemacht und damals gab es eine andere Berechnung der Stocklänge. So laufe ich seit dieser Zeit mit Stöcken in der Länge 120 cm ( Körpergröße 169 cm). Bin eigentlich immer gut klar gekommen, hatte nie Probleme. Meine Schrittlänge mache ich entsprechend groß. Mittlerweile wird ja überall Nordic Walking angeboten und ich laufe auch seit geraumer Zeit in einem Lauftreff mit. Jedoch wird mir dort überall gesagt, dass meine Stöcke nach den neuesten erkenntnisse zu lang seien ( am Laufstil ist jedoch nichts auszusetzen, was den Einstickwinkel, die Armhaltung und die Schrittlänge angeht). Jetzt bin ich hin- und hergerissen, ob ich meine Stöcke einkürzen lassen sollte, zumal ich hier schon gelesen habe, dass der Trend wieder in die andere Richtung geht. Bei kürzeren Stöcken ( 115 cm) habe ich persönlich das Gefühl, den Stock nicht so effektiv einsetzen zu können, da der Vorschub einfach nicht so weit reicht ( falls ihr versteht, was ich meine).

Welche Erkenntnisse werden denn in den neuen Schulungen vermittelt ? Wo müsste ich denn Probleme haben bei zu langen Stöcken ( oder bekommen ) ?

...zur Frage

Kann ich auch Skistöcke fürs Nordic Walking verwenden?

Ist es nicht nur Geldmacherei, zu diesem Sport wieder extra Ausrüstung auf den Markt zu bringen? Normale Skistöcke müssten es doch auch tun, oder?

...zur Frage

Leki Stöcke Smart TIP ?

Hallo, ich habe meinen Sport endlich gefunden der mir Freude macht. Nordic Walking Aktuell mach ich dazu auch einen Kurs um diese Sportart genau zu erlernen.

Ich habe Nordic Walking Stöcke von der Firma Leki und bin sehr zufrieden. Nur laufe ich auf unterschiedlichen Wegen, mal Aspalt, dann ein Stück auf einem Waldboden, dann auf Schotter etc. Mich stört es die ganze Zeit die Puffer zu entfernen und dann mühevoll wieder dran zu machen. Ich habe im Internet nun gesehen das es Stöcke von leki mit einem Smart Tip gibt. Also eine ausfahrbare Spitze und wieder einfahrbar. Nur bin ich total überfragt, welcher Stock der richtige ist. Smart Carbon ist mega teuer, dann Smart Titanium usw. Es gibt so viele Stöcke mit diesem Tip.

Welchen könnte Ihr empfehlen, welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Ich bin wirklich überfragt.

Grüsse aus Ulm

Stefanie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?