Welche Starttechnik beim Schwimmen ist die Bessere?

2 Antworten

Eignetlich sind sich beide Techniken vom Ergebnis her ziemlich gleich. ICh persönlich bevorzuge die Schritttechnik da man dort keine Gefahr läuft wegen einem Fehlstart Disqualifiziert zu werden. Bei der Parallelstart Technik muss man einen sehr guten Gleichgewichssinn haben um nicht vorne über zu fallen.

Ich persönlich bevorzuge die beidbeinige Varainte, da man dort mehr Sprungkraft entwickelt und einen möglichst weiten Weg über Wasser zurücklegt. Das Optimum zwischen einem möglichst kleinen Eintauchwinkel und einer großen Sprungweite muss letzendlich jeder selbst ausprobieren. Aber nach genügend Übung bekommt man selbst bei einer größeren Sprungreichweite einen kleinen Eintauchwinkel hin und das ist nur gut für die gemessene Zeit ;o )

eine Frage an hupe1: welche Vorspannung?

Was möchtest Du wissen?