Welche Sportart kann man gut als Ausgleich in einer Pause vom Reiten betreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Golf soll ein ganz schlechter Sport sein, weil man sich da in den Schultern verspannt.. ansonsten ist vieles gut. Gerade (wie schon erwähnt) sind Yoga und Pilates etc.gute sportarten. Auch schwimmen find ich einen guten Ausgleich.

Ich denke Yoga, Pialtes könnte sehr hilfreich. Ersten kannst du dich entspannen und mal abschalten und nicht immer an das verletzte pferd denken, 2. wirst körperlich stärker!

Würde mal sagen, jeden Sport, auf den du Lust hast. Was liegt dir? Du solltest beachten, dass du etwas wählst, bei dem die Kondition nicht zu kurz kommt. Der Rücken sollte immer mit einbezogen werden und natürlich auch das Dehnen der Adduktoren, sowie das Kräftigen der vorderen und hinteren Oberschenkelmuskulatur. Besorge dir ein Buch von Eckhard Meyners, da sind gute Übungen drin, die du "im Trockenen" machen kannst. Außerdem kann ich auch ein Buch von J. Buchbauer empfehlen : Präventives Muskeltraining, im Hofmann Verlag. Die gezeigten Übungen in beiden Büchern empfehlen sich auch, wenn du längst wieder auf dem Pferd sitzt, begleitend zum Reiten.

Was möchtest Du wissen?