Welche Slackline würdet ihr einem Anfänger empfehlen?

1 Antwort

Vorweg: eine Breite Slackline 5cm (z.B Classic von Gibbon) ist gerade für den Beginner zum laufen lernen nicht geeignet (später wenn du Sitzsprünge usw. machen willst sind breite Lines von Vorteil). Die Breite Line hat nur psychologische Vorteile. die meisten Beginner stehen darauf aber wie Pinguine und lernen es nie so schnell und gut wie wenn sie es auf einer schmaleren versuchen würden. Aus meiner nun doch mehrjährigen Erfahrung als Sportlehrer kann ich dir eine mittlere Breite empfehlen. Also ca. 3.5 cm (z.B Allround-2 von SLACKTIVITY.CH). Vor allem achten solltest du auf eine geringe Distanz (3-6m) und die Line in geringer Höhe (unter Kniehöhe) so straff wie möglich zu spannen. Zu Beginn sind das die besten Voraussetzungen. Wenn möglich keine Hilfestellung geben, da man es so einfach am aller schnellsten lernt! Und wenn du mal begonnen hast gibt es ganz viele Disziplinen im Slacklinen. Hier eine Übersicht: http://www.slacktivity.ch/slackline-info/was-ist-slacklinen/slackline-arten.html

Und was schon erwähnt wurde. BAUMSCHUTZ. Nur eine Slackline mit Baumschutz kaufen! Diejenigen die keinen Baumschutz hernehme schaden nicht nur den Bäumen (sondern auch dieser wundervollen neuen Sportart).

Also viel Spass beim Slacklinen!!!

Was möchtest Du wissen?