Welche Schuhe nutzt ihr beim Windsurfen?

1 Antwort

Hallo pitch, ist sicher nur eine Frage der Gewöhnung und du solltes verschiedene Modelle mal ausprobieren, denn es gibt hier schon große Unterschiede. Vielleicht ist für dich ja eine Neoprensocke geeignet. Superdünn aber trotzdem guten Halt.

Surfen lernen mit 40 Jahren?

Kann man mit 40 Jahren noch Surfen (Windsurfen) lernen oder ist das zu spät? Welche körperlichen Anforderungen erwarten einen beim Surfen?

...zur Frage

Wieviel sollte man für Ausrüstung zum Windsurfen ausgeben ?

Ich hab letztes Jahr Windsurfen "gelernt" und ne Menge Spaß dran gehabt. Allerdings habe ich noch keine Ausrüstung. Ich hab mich mal ein wenig umgeschaut und gemerkt, dass es doch ziemliche Unterschiede gibt in den Preisen. Ich weiß noch, dass mir mein Surflehrer ein gebrauchtes Board für 150 verkauft hätte, ich aber wegen dem Transport abgelehnt hab. Jetzt hab ich mal im Internet geschaut und festgestellt, dass es so von 200-1500 alles gibt. Wieviel sollte man insgesamt ausgeben wenn man nur 2-3 Mal im Jahr Surfen geht ?

...zur Frage

Welche Schuhe nimmt man zum Rollski fahren?

Welche Schuhe sollte man zum Rollski fahren im Sommer nehmen, können das normale Turnschuhe sein oder passen die nicht in die Bindung?

...zur Frage

Färben ADIDAS ENERGY BOOST Schuhe in der Turnhalle am Boden ab?

...zur Frage

Windsurfen mit Sonnenbrille?

Macht es Sinn bei starker Sonneneinstrahlung mit Sonnenbrille zu surfen? Oder verliert man die bloß ganz schnell...

...zur Frage

auch muskelaufbau ohne ziehen?

Hallo ich hab ein paar fragen zum aufbauen da ich da momentan ein paar Probleme habe.... wie genau muss ich sachen ausführen ? Also was ich meine ist , wenn ich die bewegung ausführe die vorgesehen ist fuer die muskelgruppe, habe ich dann einen muskelaufbau oder muss ich auf noch etwas spezielles achten ? zum Beispiel diese Körperspannung ? ich weiss nich genau wie ich das machen soll .... in der app steht bei den meisten meiner übungen das ich den Rumpf anspannen soll , hab da dann aber probleme mit der atmung :/ kann mir da jemand tipps geben oder hab ich auch muskelaufbau wenn ich das mit dem anspannen nicht so drauf hab .

Meine naechste frage ist, muss ich wirklich einziehen in der muskelgruppe spüren ? ich spüre es fast garnicht oder in der falschen region (ich vermute wegen falscher ausfuehrung ?) Hier ein paar beispiele:

beim Schulterheben mit der LH komm ich super klar mit 30 KG habe aber kein ziehen in den nacken bzw schulter. mit 35 Kg bekomm ich ein Ziehen im Rücken und ich fang an die Arme mit zum heben zu benutzen

Bei SZ Bizep-Curls bekomme ich ein ziehen in den Schulterblättern .

beim Seitheben bekomme ich ein ziehen im trizeps...... Beim schrägbankdruecken mit kurzhanteln bekomme ich keine ziehen in dem brustmuskel und ich schaff die 12. wdh nur knapp aber auch nur weil ich ein ziehen im unterarm habe und mir die kraft ausgeht.......

Sind die Wdh wirklich so wichtig ? also muss ich wirklich die 12. wdh so gerade noch schaffen ? oder kann ich auch mal ruhig 2-3 wgh mehr oder weniger schaffen ? oder kann ich auch etwas weniger gewicht trainieren weil die ausführung das wichtige ist und nich hauptsaechlich das gewicht ?

Das einzige was ich hatte, ist ein leichtes ziehen bzw leichter muskelkater im brustmuskel (aber auch nur wenn ich den muskel etwas zusammen gedrueckt habe, also arme zusammen) am naechsten tag nach dem schrägbankdruecken mit kurzhantel ( hatte auch fliegende gemacht, allerdings auch ohne ziehen im brustmuskel waehrend des trainings)

Das wars soweit wieder von mir :) vielen dank schon mal fuer antworten und bitte nicht so auf rechtschreibfehler achten....... habs auch nich so mit gross/klein schreibung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?