Welche Schlägerhaltung nehmt ihr beim Tennis-Return?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi trizeps, bei mir hängt es vom Aufschlag des Gegners ab. Hab ich einen sehr aufschlagstarken Gegner mit einem schnellen ersten Aufschlag benutze ich einen neutralen Griff (Semicontinental heißt das glaub ich) um den schnellen ersten Aufschlag, egal ob er mir auf die Vor- oder Rückhandseite aufschlägt, wenigstens blocken zu können. Bei langsameren Aufschlägern oder beim zweiten Aufschlag tendiere ich zum Rückhandgriff, weil dort die meisten Aufschläger am häufigsten hin servieren. Falls der Aufschlag doch auf die Vorhand kommt es für mich leichter noch schnell auf Vorhandgriff umzugreifen.

Viel Erfolg beim Returnieren ;-)

hallo trizeps,

da du ja nicht weißt wo der aufschlag hingeht ist es am besten, dass du beide hände am schläger hast und ihn neutral in der mitte des körpers hältst. so kannst du am schnellesten auf den aufschlag reagieren.

man sollte eine neutrale Griffhaltung nehmen. Man weiß ja nicht, ob man mit Vorhand oder Rückhand returnieren muss.

Was möchtest Du wissen?