Welche Rückhandtechnik ist im Tennis besser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man nicht so pauschal sagen, welche Rückhandtechnik besser ist. Man kann nur die Vor- und Nachteile beschreiben. Wie chaudry schon sagte, hat man bei der beidhändigen Rückhand eine geringere Reichweite, dafür tut man sich bei hohen Bällen leichter und man kann verdeckter schlagen, weil die beidhändige Rückhand vom Gegner schlechter zu lesen ist. Sie ist vor allem bei Kindern bzw. Anfängern und Frauen sehr beliebt, weil man mehr Kraft für den Schlag hat. Die einhändige Rückhand ist der natürlichere Schlag, man hat mehr Reichweite, aber ein Rückhandtopspin bei hoch abspringenden Bälle ist technisch sehr schwer.

Mehr Druck kannst du mit einer beidhändigen Rückhand erzeugen, dafür musst du aber mehr laufen weil du immer hinter den Ball kommen musst um dich dann quasi in den Ball hineinlegen kannst. Die einhändige Rückhand ist vielleicht technisch etwas leichter. Am besten du probierst aus was dir besser liegt.

Was möchtest Du wissen?