Welche Rolle spielt die Reihenfolge bei Kraftübungen?

1 Antwort

Hi Gluti, man geht immer von den großen Muskelgruppen zu den kleineren. Das heißt, dass man bei einem Ganzkörpertraining mit Beine/Po startet, über Rücken und Brust zu Schultern, Arme und Bauch geht.

Wegen Training jeden Tag überfordert?

Hallo zusammen, ich bin seit 8 Monate dabei Muskel aufzubauen im Fitnesstudio und habe bis jetzt in einen 5er Split trainiert, aber seit 5 Monate bin ich total überfordert und jeden Tag richtig müde und kaputt. So sah bisher mein Trainingsplan aus:

Montag: Brust Dienstag: Bizeps/Trizeps Mittwoch: Schulter Donnerstag: Frei Freitag: Rücken Samstag: Beine Sonntag: Brust/Bizeps/Schulter/Rücken

Außerdem steigere ich mich kaum und bleibe mit dem Gewichte immer in denn gleichen Kilos. Ich verliere die Motivation, mache ich etwa über Training? Ich habe mir einen neuen Plan angeachafft was sagt ihr dazu.

Montag: Frei Dienstag: Brust/Bizeps Mittwoch: Frei Donnerstag: Rücken/Trizeps Freitag: Frei Samstag: Beine/Schulter Sonntag: Bauch/Kondition

Ich hoffe einer von euch kann mir helfen. Übrigens ich bin 19 Jahre alt und 1,68cm Groß und Wiege 66 Kilo.

Liebe Grüße Harry

...zur Frage

Reihenfolge der Wiederholungen in einer Serie von Kraftübungen

Wenn man für eine Serie von Kraftübungen z.B. jeweils 3 Durchgänge durchführen will: müssen dann für jede Übung zuerst alle Wiederholungen absolviert werden, bevor man mit der nächsten Übung beginnen kann? In einem Fitness-Studio habe ich es als störend empfunden, daß eine Reihe von Trainierenden auf dem jeweiligen Gerät sitzen blieben, um sich für die nächste Wiederholung auszuruhen. Ein Wechsel zum nächsten Gerät wurde abgelehnt, weil man angeblich einen geringeren Trainingseffekt erzielt, wenn man nicht alle Wiederholungen einer Übung unmittelbar hintereinander macht. Ich war der Ansicht, daß man - wie beim Zirkeltraining - von Gerät zu Gerät gehen kann, um so nacheinander alle Übungen mit allen Wiederholungen zu absolvieren, ohne einen geringeren Trainingseffekt zu erzielen.

Mein Training in diesem Fitness-Studio habe ich nach wenigen Monaten beendet. Ich konnte mich einfach nicht daran gewöhnen, für ein Programm, das bequem in 45 Minuten zu absolvieren war, regelmäßig bis zu 60 oder gar 90 Minuten aufzuwenden, weil alle Geräte - auch in den Pausen zwischen den Wiederholungen - "besetzt" waren. Ist dies (aus vielleicht gutem Grund) die gängige Praxis in Fitness-Studios, oder war das nur mein "persönliches Pech"?

...zur Frage

Krafttraining: Ist die Reihenfolge der Muskelbelastung überhaupt relevant?

Ich mache seit kurzem Krafttraining im Fitnesstudio. Ist es überhaupt relevant, in welcher Reihenfolge ich nach dem Aufwärmen meine Muskeln trainiere? Bisher kenne ich dazu zwei Meinungen:

  1. Zuerst die großen Muskeln trainieren.
    Begründung: Wenn erst die kleinen Muskeln trainiert werden, sind diese nicht mehr leistungsfähig genug, wenn die großen Muskeln an der Reihe sind, weil die kleinen Muskeln die großen unterstützen würden. Ich kann das nicht so recht nachvollziehen, denn wenn die großen Muskeln trainiert werden, müssen die kleinen ja nicht viel leisten... Liege ich da falsch?
  2. Immer von oben nach unten die Muskeln trainieren.
    Dazu ist mir keine Begründung bekannt. Diese Meinung habe ich aus einem Fitnessbuch und auch im Internet schon mal gelesen. Evtl. damit man keine Muskelgruppe vergißt?
  3. Mein Fitnesstrainer hat mir einen Plan erstellt, nach dem ich nach dem Crosstrainer zunächst Bauch, dann Rücken, Hüftbeuger, Schultern, Arme trainieren soll. Leider habe ich vergessen, ihn danach zu fragen. By the way, irgendwie fehlen auch die Beine - oder sollte das mit dem Crosstrainer schon abgedeckt sein?

Ist die Reihenfolge überhaupt wichtig? Falls das passende Gerät nicht frei ist, kann dann genausogut auch eine andere Übung vorgezogen werden? Ich würde mich über Antworten mit Begründung besonders freuen.

Gruß Kyra

...zur Frage

Wie wichtig ist die Reihenfolge bei einer Trainingseinheit (2er Split)

Hey, ich habe mich nach langem herum probieren für den typischen 2er Split Plan ( Brust, Schulter, Trizeps, Bauch) ----- ( Rücken, Bizeps, Beine ) endschieden. Ich habe viele Pläne durchgesucht und überall findet man diese Anordnung. Jetzt trainiere ich bei Mcfit und die haben da zwar ein 2er Split plan, aber zum einen Mag ich die Übungen nicht bzw mache da andere lieber und zum Anderen sind die nicht nach der Reihenfolge sotiert.. jetzt bin ich mir nicht so sicher, sollte man immer eine andere Übung zwichen dem beanspruchen eines Muskels haben`? Dort steht z.b. Bankdrücken, Schrägbankdrücken und Butterfly untereinander. Da sollte man doch jeweils min eine Nicht-Brust Übungen dazwichen machen oder?

Ich habe jetzt jeweils 2 Übungen ( bis auf Bauch ) gewählt ( hab schon öffter gehört, 2 Übungen jeweils sind empfehlenswert) und meine Reihenfolge bis jetzt für den ersten tag sieht so aus:

Bankdrücken normal mit einer Langhantel

sit up´s

Pushdowns mit Seil

Schulterpresse oder Kurzhantelseitheben für die seitl. Schulter

Butterfly

Frontdrücken

Und dann noch eine Trizepsübung, muss ich schauen was ich da währe..

Also Frage 1: ist die Reihenfolge wichtig?

Frage 2: Ist der Trainings-tag so okay?

...zur Frage

Schocktraining für Arme: Keine Power für andere Muskelgruppen mehr?

Guten Nachmittag, Ich versuche im Moment das Schocktraining für die Arme aus. Dabei Trainiere ich Brust und Trizeps und Rücken und Bizeps. Nach dem Schocktraining führe ich also die Armübungen vor den entsprechenden Rücken oder Brustübungen aus. Mein Problem ist nun, dass ich also zuerst (Beispiel Brust/Trizeps) meinen Trizeps total auspowere und dann ans Bankdrücken etc ran muss... Das geht dann natürlich nur mit leichterem Gewicht und so weiter. Kann ich meine Drei Schockübungen à 5 Sätze auch nach dem Brust-Work out ausführen? Oder ist der Trizeps dann schon zu "tot"? Liebe Grüsse

...zur Frage

Split-Training

Hallo Leute, ich hätte mal eine Frage wegen meines Split-Training. Mein Training sieht so aus. Montag: Rücken, Schultern Dienstag: Brust,Schultern,Trizep Mittwoch: Beine Donnerstag: Frei

Die Frage ist jetzt könnte ich am Freitag schon wieder weiter trainieren, oder soll ich lieber nochmal ein Tag Pause machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?