Welche Rolle spielt das Kreatinphosphat zur Energiegewinnung?

1 Antwort

Kreatinphosphat wird in der anaeroben-alaktaziden Energiegewinnung zusammen mit ATP gespalten. Die direkt verfügbare chemische Energie, die mittels der Phosphate ATP und Kreatinphosphat umgesetzt wird, ermöglicht höchstmögliche Leistungen in extrem kurzer Zeit: 6 bis 10 max. 15 Sekunden. Seine Bedeutung liegt in der Maximal- und Schnellkraft und Schnelligkeit z.B. 100m-Sprint, Gewichtheben, Kugelstoßen, etc. Die dabei verbrauchten Phosphate füllen sich (je nach Trainingszustand) nach einigen Sekunden bis wenigen Minuten wieder auf. Gruss. ND

Nach wievielen Armzügen sollte man beim Brustschwimmen jeweils atmen?

Spielt es für die Geschwindigkeit beim Brustschwimmen eine Rolle nach wievielen Armzügen man immer wieder atmet? Ist man schneller, wenn man nach jedem Armzug atmet oder gibt es einen bestimmten Atemrhythmus mit welchem man am schnellsten ist? Oder spielt das gar keine Rolle?

...zur Frage

Wozu ist beim Golf die Schlägerkopf-Geschwindigkeitsmessung gut

Ich habe einmal davon gehört, dass anscheinend bei der Auswahl eines Golfschläger auch eine vorhergehenede "Schlägerkopf-Geschwindigkeitsmessung" eine Rolle spielt. Könnt ihr mir erklären, warum man das macht, wozu das dient?

...zur Frage

Was hat bessere Energie helles oder dunkles Brot?

Wenn ich die Auswahl habe zwischen einem hellen und einem dunklen Brot nehme ich immer das dunkle weil ich mir denke, dass hat mehr Kohlenhydrate und es ist auch von der Energie her hochwertiger und das spielt ja für die Leistung doch eine Rolle! Ich habe jetzt aber gehört, dass das angeblich nur ein Verkaufsgag ist, dass z.B. ein dunkles Toastbrot gar nicht viel Nährwerter sein soll als ein helles Toastbrot! Könnt ihr mich vielleicht aufklären?

...zur Frage

Welches zusätzliches Training zum Rudern?

Hallo Allerseits, ich habe vor ca. 7 Wochen relativ intensiv mit dem Rudern begonnen, ich wollte etwas abnehmen und Muskeln aufbauen, da schien mir Ruden ideal. Ich habe auch schon Erfolge damit, ca. 1kg sichtbar abgenommen, ich war überrascht, dass das so schnell geht. (Ich bin Anfang 16 und 180cm groß, wiege 74.5kg) Nun Rudern soll ja 80% der gesamten Körpermuskulatur trainieren, aber wie kann ich die restlichen 20% gut trainieren (welche Muskeln wären das überhaupt)?. Ich trainiere 5-6 Tage pro Woche, ca. 70min (1200 Ruderschläge). 200 mal "langsam", kurze Pause, 100 mal Sprint, kurze Pause, usw. Ich bin an der letzten Stufe vom Kettler Cambridge M angekommen. Vielen Dank im vorraus und Gruß

...zur Frage

plyometrisches Training

hab schon oft von plyometrisches Training gehört, welches speziell für sportarten gedacht ist,wo sprungkraft eine rolle spielt. hat jemand damit schonmal erfahrung gemacht? hilft das auch für antrittschnelligkeit beim fußball? MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?