Welche regelmäßige Pflege benötigt ein Carbonrad zusätzlich zu den normalen Maßnahmen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von der Pflege her ist der Carbonrahmen sehr leicht und da Carbon eine Glasfaserstruktur ist und im Gegensatz zum Stahlrahmen nicht rosten kann sind kleine oberflächige Lackschäden problemlos. Was jedoch ein Problem darstellt sind innere Faserverletzungen im Carbon selbst, die zb. durch Stürze entstehen können. Denn diese sind nicht sichtbar und schwächen den Rahmen an der Stelle. Das kann im ungünstigsten Fall dann zu Brüchen führen. Von daher ist es schon sinnvoll nach einem heftigen Sturz den Rahmen vom Fachmann insipzieren zu lassen.

Also Ich mein KEttenschmieren usw hat ja gar nichts mit dem Rahmen zu tun. Was hast du denn mit deinem alten Rahmen so gemacht? Ihn einigermaßen sauber gehalten und das ist beim Carbon genauso. Es empfiehlt sich einmal im Monat das Rad gut unter die Lupe zu nehmen da Carbonräder etwas empfindlicher gegen Schäden durch Steinschläge sind. Also das Rad genau ansehen ob Risse oder ähnliches im Carbon Rahmen sind!

Grundsätzlich benötigt ein Carbonrahmen keine andere Pflege als ein Aluminium- oder Stahlrahmen, schließlich besteht die oberste Schicht aus dem gleichen Material, nämlich Lack. Und diese bekommst Du mit den üblichen Mittel sauber und gepflegt.

Hinsichtlich der Behandlung solltest Du jedoch vorsichtig sein, denn eine ungünstige Belastung, für die die Carbonfasern nicht ausgelegt sind, kann zu einer Beschädigung führen, die zunächst unsichtbar sein kann.

Solche Fehlbelastungen können durch Stürze, beim Umfallen oder beim Anlehnen an einem ungünstigen Gegenstand, etwa einem Pfeiler entstehen. Anders als bei metallischen Materialien kündigt sich ein bevorstehender Kollaps nicht vorher an, sondern kommt oft plötzlich.

Da solche Beschädigungen auch durch Steinschläge entstehen können, sollte der Rahmen regelmäßig auf Beschädigungen, etwa in der obersten Lackschicht überprüft werden. Die Stelle sollte dann mit Klarlack und einem Pinsel ausgebessert werden, damit die Stelle wenigstens vor den Witterungseinflüssen, nämlich Feuchtigkeit, geschützt ist.

Was möchtest Du wissen?