Welche negativen Nebenwirkungen hat Dianabol bei Kraftsportlern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dianabol wurde 1955 erstmals hergestellt. Seit Anfang der 80er ist es nicht mehr (legal) in Deutschland erhältlich. Es ist sehr viel wirksamer als das natürliche Testosteron. Leider wird es auch zu Östrogen verstoffwechselt. Deshalb gibt es auch die Gynäkomastie (Brustwachstum). Weitere Nebenwirkungen sind Haarausfall, Akne, Bluthochdruch und (hoffentlich)vorübergehende Unfruchtbarkeit. Das Hauptproblem ist aber die enorme Belastung der Leber. Der Bodybuilder Andreas Münzer ist an Leberversagen gestorben. Die Leber war zum Schluss völlig kaputt. (Tumore und Gewebszerfall)

Was möchtest Du wissen?