Welche Nation ist im Moment eigentlich führend im Badminton?

1 Antwort

Schwer zu sagen, da können als einzige Europäer momentan wohl nur die Dänen mit den ganzen "Asiaten" wie Malaysia, China, Indien etc. mithalten - wer aber da an der Spitze steht lässt sich so leicht nicht beantworten.

Wieviele Meter läuft ein Fußballsspieler während eines Spiels- im Vergleich zu einem Handballer?

Habt ihr zufällig einen Verglich parat, wie groß der Unterschied in den gelaufenen Metern/ Kilometern während eines Spiels zwischen einem Fuß- und einem Handballer ist? Habe heute kurz Futsal-EM gesehen, da dürfte es von der zurückgelegten Strecke wohl ähnlich sein, nehme ich mal an...
...aber wie sieht es im Vergleich Fußballfeld- Handballfeld aus?

...zur Frage

Gibts eigentlich keine Schalen-Bergschuhe mehr?

Ich kenne noch die Plastik-Bergschuhe von früher für Eis- und Hochtouren. Im Sporthandel hab ich aber heute keine mehr gesehen. Gibts die nicht mehr? Ich fand das System vor allem für Biwaks nicht schlecht, wenn man die Innenschuhe anbehalten konnte.

...zur Frage

Welche Behandlungsmethoden gibt es bei einem Bänderriss?

Früher wurde ja oft operiert, heute scheint das ja eher nicht mehr der Fall zu sein. Welche Behandlungsmethoden kommen eigentlich grundsätzlich in Frage?

...zur Frage

Warum soll man bei der Gymnastik nicht mehr Wippen?

Früher war Wippen und Federn an der Tagesordnung. Warum ist es heute verpönt?

...zur Frage

Wie ist der korrekte Fußaufsatz beim Ausfallschritt im Badminton?

Hi, wollte mal wissen, wie dieser theoretisch richtig ist. Ich drehe die Fußspitze immer etwas nach außen, habe manchmal aber Schmerzen am Schienbein. Hängt das zusammen?

...zur Frage

Kann Sport machen zum Stress werden?

Hallo, ich mal wieder :-)

Frage steht eigentlich schon oben! Eigentlich macht man Sport natürlich auch zum Stress abzubauen. Das kann ich am Besten,wenn ich joggen gehe. Aber im Moment kann ich mich kaum noch aufraffen. Sowas hatte ich noch nie. Bin immer ehrgeizig gewesen und nun streikt mein Körper. Bin hin- und hergerissen heute noch ins Studio zu gehen, weil ich denke das es sowieso nichts bringt ( bin mit Gedanken woanders, kraftlos, müde...) Eigentlich bin ich nicht so und gehe sonst auch immer trainieren. In der Woche bin ich auch immer so dermaßen gestresst, dass mich das trainieren oben drauf noch mehr reizt. Meinen Schweinehund habe ich immer überwunden, aber seit paar Tagen geht garnichts. Ich will zwar trainieren, kann aber irgendwie nicht. Nun habe ich Angst das es meiner Leistung nicht zu Gute kommt, wenn ich ein paar Tage Trainingspause einlege. Wie ist das bei euch? Habt ihr das auch manchmal? Was macht ihr dann? Einfach chillen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?