Welche Marken sind die besten Schneeschuhe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du häufiger mit Schneeschuhen unterwegs sein möchtest, dann würde ich von den Plastikmodellen die Finger lassen. Die TSL sind davon noch die besten, wobei das Konstruktionsprinzip durch die geringe Torsionssteifigkeit ihre Schwächen hat. Die billigen Nachbauten anderer Firmen sind hingegen eher Schrott.

Nachdem Du was von Wanderungen in den Bergen schreibst, würde ich dir auch von den Rohr-Rahmen-Konstruktionen abraten, wie sie z. B. Tubbs oder VauDe machen. Die sind für steileres Gelände nicht gut geeignet und eher was für die Ebene.

Meiner Meinung nach das beste System sind die Schneeschuhe von MSR. Sowohl die Modelle Lightning Ascent als auch Denali kann ich für den Einsatz im Gebirge nur empfehlen. Die sind zwar deutlich teurer als das Kunststoff-Zeugs, dafür halten sie aber auch einiges länger.

Da würde ich dir die Marke VauDe empfehlen. Die sind für einfache Wanderungen mehr als ausreichend und Preislich deutlich günstiger wie z.B. NorthFace oder die anderen bekannten Marken. Du musst leider ein wenig suchen wer diese Marke hat. Aber im guten Fachhandel können sie dir sicher welche geben.Viel Spaß ich hoffe ich konnte helfen

Hallo, ich wollte euch meine Meinung schreiben da ich beruflich jeden Tag mit Schneeschuhen zu tun habe und deswegen auf jahrelange Erfahrung meinerseits aber auch von den Erfahrungen meiner Kunden zurückgreifen kann. Beim Schneeschuhkauf kommt es immer darauf an wo man läuft und vorallem WER läuft. Genauer gesagt, eine kleine Frau braucht einen komplett anderen Schneeschuhe als ein großer Mann. Und man entscheidet zudem zwischen Einsteiger-Modellen bishin zu Alpinen-Modellen. Gerade wenn man richtig in die Berge gehen will (Gipfelbesteigung) kann das mit einem "Classic" Schneeschuh mit Rohrprofil sogar sehr gefährlich werden. Diese Schneeschuhe bieten keinerlei seitlichen Halt im Schuh und bei Traversieren am Hang rutschen Sie seitlich weg da sie keine Kanten haben. Deswegen kann man im Alpinen Gelände nur "Moderns" nehmen - Kunststoffschneeschuhe. Unser Team bietet zahlreich geführte Touren jeden Winter an. Somit haben wir nach jahrelanger Auswahl und Tests der verschiedenen Schneeschuhe uns letztendlich für die Marke INOOK entschieden. Diese Schneeschuhe bieten meiner Meinung (und die unserer Kunden) -das beste Material ( bis -40 C getestet) -die beste Form für das geringe Einsinken im Schnee (3dForm) und -den perfekten Halt des Schuhwerks im Schneeschuh. -Zudem kann man die Steighilfe ganz einfach mit dem Stock bedienen. Und ich bin echt schon alle Schneeschuhmarken geloffen - beim MSR Lightning zb. ist mir 2mal hintereinander die Bespannung gerissen und bei den TSL Schneeschuhen sinke ich zu tief im Schnee ein. Also mein Fazit ist: Es kommt nicht immer auf das Design an sondern auf die Funktion des Produkts. Und die Funktionen die man in einem Schneeschuh finden sollte, findet man zu 100% in den INOOK Schneeschuhen!!! Habe am Sonntag erst wieder eine richtig harte alpine Schneeschuhtour im Montafon gemacht mit dem INOOK OX1. Keinerlei Probleme - super Material - "Laufen wie auf Schienen" ;).

Grüße aus dem Allgäu
Manuel

Was möchtest Du wissen?