Welche Lenkerhaltung ist ermüdungsfrei?

3 Antworten

Sind Hollandräder denn auch für Fahrradtouren geeignet? Ansonsten: Tolle Ratschläge, die werden meinem überlasteten Handgelenk auch gut tun :)!

Je aufrechter der Sitz, desto geringer ist die Belastung auf Handgelenke und Unterarme. Daher ist ein nach hinten gebogener Lenker besonders bequem, da du dich hier weniger aufstützt denn als am Lenker festhälst. Derartige Lenker siehst du oft an Hollandrädern. Du kannst aber auch einen geraden Lenker beispielsweise mit Hörnchen versehen, so dass du mehrere Griffpositionen zugelassen sind, was gerade bei längeren Touren einer Ermüdung vorbeugt.

Am angenehmsten ist es, wenn man die Handposition auf langen Strecken wechselt und dabei das Gewicht mehr auf dem Sattel als am Lenker hat - früher hat man deshalb auch noch häufiger Rennradlenker "upsidedown" montiert an vielen Rädern gesehen...

Such Dir einen Lenker, der Griffvariationen zulasst oder montiere gebogene Hörnchen und stell alles so ein, dass Du aufrechter sitzt...

Was möchtest Du wissen?