Welche Lenkergriffe sind ergonomisch?

3 Antworten

Ein Lenker, der viele verschiedene Griffoptionen bietet wär vielleicht eine Idee, damit die Handgelenke nicht immer gleich beansprucht werden - dazu vielleicht sogar noch Gelkissen, die unter dem Lenkerband verklebt werden. Dazu schauen, ob die Lenkerhöhe und die Vorbaulänge passen. Die Anschaffung einer Federgabel könnte vielleicht sinnvoll sein, wenn ihr viel auf unbefestigten Wegen unterwegs seid und kein Gepäck an Lowridern verstaut - das vielleicht erstmal mit nem gelihenen Rad testen, bevor man so eine Anschaffung tätigt...

Wenn die Sitzposition stimmt, würde ich noch spezielle Handschuhe zum Radfahren verwenden. In denen sind Gelpolster eingenäht, die das Fahren deutlich angenehmer machen. Die sind auch nicht sehr teuer.

Das kann man so jetzt nicht sagen. Um welches Rad handelt es sich denn. MTB, Rennrad, Citybike ???? Zum Einen sollte der Lenkergriff schon gut gepolsterte Griffmanschetten haben. Dies alleine bringt dir aber nichts, wenn die Körperhaltung auf dem Rad falsch ist ( zu starke Neigung nach vorne, falsche Sitzhöhe etc. ). Von daher ist es erstmal wichtig das die Sitzposition stimmt. Wie du die ermittelst hat der User Pooky vor längere gut beschrieben. Siehe hierzu den unteren Link. Dies solltet ihr als erstes überprüfen. Sollte dies soweit stimmen dann besteht noch die Möglichkeit den Lenker etwas höher zu setzen um den Druckpunkt auf das Handgelenk etas wegzunehmen. Unter Umständen ist der Lenker für sie auch nicht optimal. Da wir diese ganzen Faktoren aus der Ferne natürlich nicht prüfen können, wäre es schon sinnvoll einen Fachhandel aufzuschen und den Monteur mal drüber schauen zu lassen.

Quelle Pooky: http://www.sportlerfrage.net/tipp/ideale-sitzposition-auf-dem-rad-finden

Genauer Erklärung zu den Griffarten

Hi, ich hab Wikipedia durchforstet, aber keine zufriedenstellende Antwort bekommen.

Ich hätte gerne eine genaue Erklärung zu folgenden Griffarten:

  1. Affengriff
  2. Ristgriff
  3. Klammergriff
  4. Kammgriff

Wir erklären den Kindern z.B., da auf die Frage wie der (wird dann vorgezeigt) Ristgriff heißt, IMMER die Antwort "Affengriff" kommt, dass der Affe den Daumen nicht der Hand gegenüberstellen kann, da er ja "abrutschen" will, beim Schwingen.

Wir wollen uns aber festhalten, also - Ristgriff.

Ich hätt gern eine kleine, aber genaue Erkläriung zu den einzelnen Griffen, damit ich den Kindern die Unterschiede logisch erklären kann.

Danke und lg

...zur Frage

Kann man einen Fahrradlenker ersetzten, wenn er kaputt ist?

Hi ihr alle, kann man einen Lenker beim Mountainbike/ auch beim normalen Fahrrad austauschen gegen einen neuen. Was kostet das? Hat das Sportgeschäft überhaupt ein Ersatzteil?

...zur Frage

Unregelmäßiges Knacken im Knie beim Radfahren!?

In letzter Zeit habe ich v.a. beim Rennradfahren des öfteren Probleme mit meinen Kniern:
es tritt immer auf wenn ich einfach so dahinkurble, also in keiner bestimmten Situation. Dabei sperrt sich erst mein Knie, so dass ich fast nicht mehr treten kann (aber ohne Schmerzen) und dann mit einem lauten Knacken löst sich das Ganze wieder und ich kann ganz normal weiterfahren. Kommt pro Tour viell. 1-2x vor, tut auch nicht weh, ist aber doch irgendwie unangenehm und beunruhigend!
Weiß jemand was das sein könnte,und wie ich es verhindern oder behandeln kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?