Welche Laufschuhe nimmt man am besten als Anfänger?

6 Antworten

Wer ernsthaft mit dem Laufen anfangen will, tut gut daran,die ersten Laufschuhe in einem spezialisierten Fachgeschäft zu kaufen. Dieses Geschäft soll in der Lage sein, Deine Füsse zu beurteilen und eine Laufanalyse zu machen.

Basierend auf diesem Ergebnis werden sie Dir dann Schuhe geben, die Du an- und ausprobieren solltest.

Das mag im ersten Moment vielleicht etwas mehr kosten, aber wenn Du die ersten Kilometer ohne Beschwerden laufen kannst ist das auch was wert.

Es nützt also nichts, wenn ich Dir hier sage, dass ich mit Nike eigentlich zufrieden bin, jedoch Asics favorisiere. Ich bin ein eher schwerer Läufer, der einen neutralen Schuh mit gutem Halt braucht.

Du magst jetzt denken: Fachgeschäft ist sicher teuer! - Das mag stimmen, wenn man nur auf die normalen Preise schaut. Jedes Fachgeschäft hat aber auch heruntergeschriebene Modelle oder unter dem Jahr Aktionen. Wenn man einmal weiss was man braucht, kommt man auch da günstig zu einem Laufschuh. Ich habe mit diesem Vorgehen in der Regel 25 % Rabatt; einmal erwischte ich einen Schuh (Auslaufmodell) mit 75 % Nachlass.

Heja, heja ...

Ich habe die Nike Free Run 2.0 und bin sehr zufrieden damit :) Sie sind wirklich bequem und beim Laufen dämpfen sie gut ab. Aber ich würde auch viel Wert auf Socken legen. Die sollten ebenfalls gut gepolstert sein :)

Fußball: Frage über "Innenverteidiger"-Position

Hi, ich bin 14 Jahre und war noch nie in einem Verein. Jetzt möchte ich anfangen und hab mal paar Fragen an euch.

Meine Hauptposition ist Innenverteidiger, und wenn nicht Innen dann Links außen.

Verteidigen kann ich eigentlich sehr gut, Kopfbälle kann ich auch. Außerdem bin ich auch sehr schnell!

Aber im Bereich Passen & Schießen hab ich Probleme.

Normal Passen ist bei mir eigentlich ok! Aber Flanken (Hohe Bälle) geht bei mir gar nicht, und Schießen? .. :D

Schießen habe ich noch nie geübt. Also Schießen kann ich einfach mal gar nicht. Meine Ballkontrolle ist allerdings ok aber könnte auch besser sein.

Sollte ich lieber in meiner Freizeit die ganzen Dinge trainieren oder einfach zum Verein kommen und das im Training machen?

Das Ding ist, und ich hoffe ihr könnt mich irgendwie verstehen. Ich finde es halt bisschen peinlich all das nicht zu können obwohl das ja zu den Standardsachen im Fußball gehört, auch wenn Schießen jetzt nicht das wichtigste als Innenverteidiger ist sollte man es doch können oder? :s

Ich freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Als Jugendlicher mit dem Kraftsport anfangen (Wie?)

Moin, Leute :) Ich bin 15 Jahre alt, 170cm groß, und 53kg leicht (das ist das Problem), und spiele Handball... Da mir persönlich 53kg zu wenig sind und auch für den Handball zu wenig ist, möchte ich ab nächstem Jahr mit dem Kraftsport anfangen. Dadurch möchte ich auch stärker werden. Meine Fragen:

Da ich ja zunehmen möchte, soll ich versuchen mehr Kalorien aufzunehmen? (nach der Perrison-Benedikt-Formel müsste ich dann 2500 kcal zu mir nehmen)

Ich möchte natürlich auch Ergebnisse feststellen, aber mein Wachstum (bin nicht der größte :D ) nicht schädigen. Sollte ich daher ersteinmal mit mehr Wiederholungen anfangen und somit auf Kraftausdauer trainieren? Oder lieber gleich 8-10 für die Muskelkraft? Und womit nimmt man eher Muskeln zu? Durch das Ausdauertraining werden ja mehr Muskelfasern gebildet und durch das Krafttraining werden die Dichte der einzelnen Fasern erhöht, oder doch umgekehrt? :/

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnt! :)

...zur Frage

27 und noch mit Boxen, Ringen oder MMA anfangen?

Die Frage,ob es sich lohnt stelle ich mir eigentlich nicht. Sport ist nie schlecht, allerdings frage ich mich, ob ich in einem Box-/Ringerverein, der wettkampf- und leistungsorientiert ausgerichtet ist, überhaupt noch Chancen habe, dass die Trainer daran interessiert sind mich zu beobachten und zu verbessern im Trainingsprozess. MMA wäre doch schon sinnvoller, oder? Schließlich werden Boxen und Ringen dort mehr oder weniger als Teildisziplinen trainiert - und es gibt auch mehr erwachsene Anfänger als beim Boxen oder Ringen.

Wie ist es eigentlich mit den körperlichen Eigenschaften? Ich habe gehört man müsse mit Sportarten wie Ringen, Judo, Sambo früh anfangen, damit sich Sehnen und Gelenke während des Wachstums den Belastungen anpassen. Man könne also diese Sportarten sowieso nur begrenzt ausüben, wenn man sie nicht seit der Kindheit trainiert. Inwiefern ist da was dran?

...zur Frage

Wadenschmerzen bei Lauftraining

Hallo an alle,

seit ein paar Wochen traininere ich wieder vermehrt (für einen Halbmarathon im März), ca 3x die Woche laufe ich ca 1 bis 1 1/2 Stunden mit mässigem Tempo, manchmal Asphalt, manchmal auf Parkgelände. Nun bekomme ich verstärkt Schmerzen in den Waden, schon kurze Zeit nachdem ich angefangen habe zu laufen, das bessert sich meist erst kurz vor Ende des Laufs und schränkt mich leistungsmässig natürlich ein, nimmt mir auch die Freude am Laufen. (zT auch Schienbeinschmerzen, aber bisher weniger). Ich habe auch schon ein anderes Paar Laufschuhe (immer mit Gel in der Laufsohle unter der Ferse), Salomon oder Asics, ausprobiert, aber das macht leider keinen Unterschied.

Was mache ich evtl falsch? (Ich streche immer nach dem Training, und wenn es zu sehr weh tut, auch mal während dem Lauf). Vielleicht hat einer eine Idee, was ich anders machen kann...? Das wäre Klasse, Vielen Dank schon mal, Gruss, Vanessa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?