Welche Laufschuhe für einen Vorfussläufer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Speziell für den Vorfußlauf sind sie nicht, aber generell wäre die Kategorie der "wie barfuß"-Schuhe einen Blick wert. Nike Free oder Vibram Five Fingers bieten sich an.

Am Anfang gibt das natürlich erstmal Muskelkater, weil hier ein paar Muskeln benutzt werden, die beim Tragen normaler Schuhe geschont werden, aber gerade das trainieren dieser Muskeln hilft z.B. gegen verschiedene Spreiz-, Senk- und Sonstwas-Füße besser als es Einlagen können, die nur dazu führen, dass diese Muskeln noch weiter verkümmern.

Etwas spät, aber schau dir doch bitte mal den Wikipediaeintrag zu Vorfußläufern an! Die normalen Schuhe sind tatsächlich für Rückfußläufer gemacht. Vorfußlaufen ist keine Fehlstellung, sondern eine kraftvolle Art des Laufens, die die Gelenke entlastet und stattdessen die Waden als Stoßdämpfer benötigt.

Da ist von Vibram FiveFingers die Rede, nur die sind als minimal footwear genau dafür gemacht... Google die mal, sehen witzig aus ;-)

Und hier unten auf der Seite ist eine Tabelle, die die Unterschiede der verschiedenen Laufarten zusammenfasst - Laufstil an die Aufgaben anpassen! http://www.herbertsteffny.de/ratgeber/laufstil.htm

Die Wikiseite ist grottenschlecht. Es beginnt damit, dass der Verfasser keine Ahnung von dem Unterschied zwischen Laufstil und Lauftechnik hat. Sämtliche Aussagen basieren auf unbelegten Behauptungen. Christopher McDougall als Quelle ist genauso sinnvoll, wie Strunz oder Marquardt als Quelle. Alles Leute, die verkaufen wollen. Wirklich traurig, dass Wiki so etwas akzeptiert.

0

Einen Laufschuh wählt man nicht allein aus der Aufprallart aus, sondern auch nach Fuß(fehl)stellung, Körpergewicht und auch nach dem bevorzugten Untergrund, auf dem man laufen möchte.

Somit sind die Empfehlungen anderer Vorfußläufer nicht ohne Weiteres auf Dich übertragbar. Daher solltest Du einen Fachhändler aufsuchen und Dich dort beraten lassen.

Es gibt Sportler, die beim Laufen mit dem Fuß nach innen (Pronation) oder nach außen (Supination) knicken oder eine besonders starke Stütze (Stabillaufschuhe) oder normalfüßig sind.

Welcher Laufschuh einem jeweils passt, stellt man daher bei einem Fachhändler fest, der die Kundin oder den Kunden auf einem Band laufen lässt oder einen Footscan durchführt.

Es kommt darauf an in welcher Leistungsklasse Du läufst . Durch den Vorfußlauf benötigst Du eigentlich keine Stützfunktion ,warum auch . Ich rate Dir mal etwas ganz leichtes auszuprobieren . Nike Mayfly , oder den Lunar Racer ( den gibst auch noch als Trainer ) oder mein Favorit Brooks Racer St ( 4 ) . Hier kannst du auch auf den Racer St 2 oder St 3 zurückgreifen . Die Sohle ist dieselbe , nur der Oberstoff ist anders geschnitten .

Was möchtest Du wissen?