Welche Langlaufskier eignen sich auch fürs Skaten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider muß ich dir sagen das es das nicht gibt. Zum Klassischen Langlauf hast du Ski die min.10 - 15cm länger sind als beim Skaten. Die Steigwachszone muß durchgedrückt werden, aus diesem Grund ist der Ski länger und dadurch auch in der Spannung weicher. Der Skatingski ist kurzer da das Händling viel einfacher ist und härter in der Bogenspannung, da er ja nicht durchgedrückt werden muß ohne Steigwachs. Mann kann mit beiden Ski beide Fortbewegungsarten durchführen, aber es macht keinen Spaß und keinen Sinn.

Man kann mit "klassischen" Langläufern ganz ganz ganz ganz ganz notdürftig skaten, z.B. wenn die Spur unbenutzbar vereist und die Schneeoberfläche so hart ist, dass Du nicht einsinkst. (derzeitige Frühmorgen- Verhältnisse). Mit Skatingschi bist Du auf Skating festgelegt, weil Du keine Fläche zum Abstoß hast.

Echte Universalschi gibt es nicht. Am Ungeeignetsten zum Skating sind Cruisingschi oder Schi mit groben Schuppen. Nimm Mikroschuppen oder "Chemo".

Viel Spaß zu wünschen wäre aber schon sehr sarkastisch.

Was möchtest Du wissen?