Welche Länge sollte ein Pickel für Hochtouren haben?

1 Antwort

Früher war es üblich, den Pickel so lange zu nehmen, dass er am ausgestreckten Arm haltend gerade so den Boden berührt. Ich bin der Meinung, dass kürzer eher besser ist, weil er dann handlicher und leichter wird. Und als Spazierstock muss man ihn ja eh nicht einsetzen, sobald das Gelände steiler wird nimmt man ihn hangseitig und dann langen 10 cm kürzer locker aus. Dafür ist er in steileren Passagen besser einsetzbar oder bei kurzen Felsstücken weniger hinderlich.

Was möchtest Du wissen?