Welche Kurse im Fitnessstudio sind am effektivsten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Genau das was ExuRei gerade angemerkt hat wollte ich auch fragen. Effektiv für was ??? Ein Wirbesäulengymnystikkurs ist sehr effektiv für die Wirbelsäule bringt dir jedoch nichts in Punkto Ausdauer. Ein Spinningkurs ist je nach Intensität ein super Ausdauerkurs stärkt aber deinen Rücken nicht. Hier kommt es individuell darauf an was einem wichtig ist. Wenn du Kurse magst und von allem was mitnehmen möchtest würde ich einen Spinningkurs, einen Wirbelsäulengymnastikkurs und und unter Umständen an einem Pilatiskurs teilnehmen. Ist aber wie schon angemerkt eine individuelle Geschmackssache.

Ich (W / 31 J.) bin sehr erfolgreich mit Bodypump. Habe 87Kg gewogen bevor ich im Fitnessstudio (Stefansportcenter: http://www.fitness-muenchen.com/ ) regelmäßig Bodypump gemacht habe. Mache jetzt knapp 1 Jahr Pump und wiege nur noch 69Kg. Supi Training in der Gruppe mit Musik, dass motiviert mich total. Kann es nur weiter Empfehlen!!

Gruss Conny

Ich belge gar keine Kurse, weil mir die zu wenig "geben". Ich schau lieber dass ich mein MuskelHypertrophie Training durchzieh. Für mehr hätte ich auch ehrlich gesagt keine Zeit. Ausserdem wäre es für den Muskelaufbau eher Kontraproduktiv....meinte zumindest mein Fintesscoach.

Hallo fredd, das hängt immer von deinem Ziel ab, was für dich am effektivsten ist. Hinsichtlich des Kalorienverbrauchs rangiert sicherlich Spinning an oberster Stelle. Aber auch Bodypump ist effektiv, da es hilft die Kraft-Ausdauer zu verbessern. Ich empfehle immer eine gesunde Mischung an Kursen, die einem Spass machen. Damit ist der Körper am meisten gefordert und arbeitet am effektivsten.

Habe Bodypump auch schon paar mal ausprobiert und finde es sehr anstrengend und es ist mit Sicherheit effektiv. Man trainiert da seine Muskeln und zwar alle, somit ein Ganzkörpertraining und auch die Ausdauer kommt nicht zu kurz.

Hallo eine Interessante Frage

Meiner Meinung nach sind Spinning und Workout Kurse die wichtigsten!Spinning um eine höhere Motivation zu haben und Workout weil man den alleine so wie so nicht richtige macht!Auch beim Dehnen dass da oft dabei ist ist es siche rnicht verkehr, dass einer drauf schaut!!

Tae Bo wäre vielleicht interessant für dich. Dort wird die allgemeine Kondition gefördert und Kraftelemente kommen auch nicht zu kurz. Probiere es mal aus.

Kommt ganz drauf an was ich trainieren will. Mein Lieblingskurs ist Spinning, weil ich mich da richtig verausgaben kann und an meine Leistungsgrenze gehe!!!

Am effektivsten hinsichtlich was? Aerobes/anaerobes Ausdauertraining? Kalorienverbrauch? Muskelaufbau? Koordination? Beweglichkeit? Entspannung?

Auf ein Sportlerleben gerechnet sind alle Kurse kurzfristiger Firlefanz.Rechne mal, das man 60 Jahre draußen gesunden Sport betreiben kann und vergleiche das mit den paar Wochen in denen Kursen absolviert werden.Dabei ist das Tempo auch noch erst zu schnell und später schnell zu langsam,vor Scham und Ehrgeiz ziehen immer alle in den Kursen mit,die Musik treibt auch noch an und so kommt es sehr häufig zu Überlastungen der Teilnehmer.Das Kursangebot soll auch nur vom tristen Einzel-Training an den Maschinen ablenken!Besonders das Spinning ist schnell viel zu intensiv, da der Fahrtwind fehlt- die Sauerstoffaufnahme nicht optimal ist!

Was möchtest Du wissen?