welche Kraftübungen (muskelaufbau als ziel) ergänzend zum schwimmen?

1 Antwort

Also Liegestützen sind schonmal super um zu Hause etwas für den Körper zu tun. Breitgegriffen=Schwerpunkt Brust, Eng gegr.= Schwerpunkt Triceps. Desweiteren... -Flys/fliegende Bewegungen(Brust):Rückenlage auf Hantelbank oder Gymnastikball. In beiden Händen Kurzhanteln, Handinnenflächen zeigen zum Körper, vom körper wegstracken, Arme leicht angewinkelt, dann nach oben sekrecht über dir Brust führen. Langsam wieder ab, usw.
- Vorgebeugtes Rudern(gesamter Rücken): Knie leicht anwinkeln, Oberkörper mit geradem Rücken(!) nach vorn beugen. Kurzhanteln mit gestreckten Armen etwas unterhalb der Knie halten, die Handflächen zeigen zueinander. Gewichte zum Körper, neben die Brust führen, dann langsam wieder senken.
- Kreuzheben(Rücken) mit zwei Kurzhanteln: Auf exakte Ausführung achten! Wichtig!!
- Klimmzüge( Rücken, Bizeps) - Ausfallschritte(Beine): evtl. mit Kurzhanteln
- Kniebeugen(Beine): evtl mit Kurzhanteln
- Wadenheben: an Treppenkante stellen, Waden senken und heben
- Dips(Triceps, Rumpf)
- Bicep-Curls
- Crunches(Bauch):gerade und schräge Crunches. Richtige Ausführung!!
Viel Spaß! Gruß, Jo

Was möchtest Du wissen?